MTV 1862 e.V. Vorsfelde, 38448 Wolfsburg, Carl-Grete Str. 41
05363-71347
MTV 1862 e.V. Vorsfelde
Carl-Grete Str. 41
38448 Wolfsburg
MTV-Faustballer mit Sieg und Niederlage

 

VORSFELDE. Die Zweitliga-Faustballer des MTV  Vorsfelde verbuchten am Wochenende einen durchwachsenen Heimspieltag mit 2:2 Punkten.

Die erste Partie gegen den bis dahin punktgleichen Tabellendritten ESV  Wuppertal verloren die Vorsfelder mit 0:3 Sätzen. Der MTV startete mit Schlagmann Martin Teuner, Kapitän Stefan Niethmann sowie Christoph Kuwert-Behrenz, Florian Hartung und Till Barthel in der Abwehr. "Zu keiner Zeit des Spiels konnte die Mannschaft ihr volles Potenzial auch nur annähernd abrufen", bilanzierte Trainer Frank Kuwert-Behrenz. Vor allem im Angriff und beim Zuspiel waren die Vorsfelder harmlos.

In der zweiten Partie schafften die Vorsfelder einen 3:1-Sieg gegen den Hammer SC, ohne sich im Vergleich zum ersten Spiel deutlich zu steigern. Nach dem verlorenen ersten Satz fingen sich die Hausherren und kamen dank einer Leistungssteigerung ihres Schlagmanns Martin Teuner und einer soliden Abwehrleistung doch noch zu zwei Punkten.

Mit 8:4 Punkten liegt der MTV auf Platz 4. Der Anschluss an die Tabellenspitze ist aber noch vorhanden. Spitzenreiter TuS Dahlbruch und der Zweite ESV Wuppertal haben nach sechs Spielen jeweils 10:2  Zähler auf dem Konto.

In zwei Wochen kommt es zum letzten Spieltag der Hinrunde, an dem es die Vorsfelder mit Tabellenführer TuS  Dahlbruch und Gastgeber SV  Moslesfehn zu tun bekommen.    r.

Wolfsburger Nachrichten: 21. Mai 2012, Lokalsport Wolfsburg, Seite 38

© Braunschweiger Zeitungsverlag, 2012