MTV 1862 e.V. Vorsfelde, 38448 Wolfsburg, Carl-Grete Str. 41
05363-71347
MTV 1862 e.V. Vorsfelde
Carl-Grete Str. 41
38448 Wolfsburg
Derby: Vorsfelde will klaren Sieg gegen Fallersleben
(jsc) Am Wochenende steht in der Handball-Landesliga der Frauen das Wolfsburger Derby an. Der MTV Vorsfelde empfängt am Sonntag um 17 Uhr im Eichholz den Liga-Neuling VfB Fallersleben. Für Vorsfelde ist es nach einer vierwöchiger Spielpause erst das dritte Saisonspiel. Mit einem Sieg und einer Niederlage startete das Team von MTV-Coach Udo Falkenroth in die Spielzeit, jetzt sollen die nächsten Punkte her. „Fallersleben ist Aufsteiger. Alles andere als ein deutlicher Sieg für uns wäre eine große Enttäuschung“, gibt Falkenroth die Marschroute vor. Der VfB fährt mit einer schmerzhaften Niederlage im Rücken nach Vorsfelde, am vergangenen Wochenende setzte es zu Hause eine 17:30-Pleite gegen den MTV Wittingen. „Ohne die verletzte Elfie Cauer und die erkrankte Antje Tietsch wird es sehr schwer für uns. Die jungen Spielerinnen müssen jetzt Verantwortung übernehmen“, fordert VfB-Trainer Mike Schmidt. Wie schon gegen Wittingen wird Leistungsträgerin Cauer (Bänderverletzung) ausfallen. Bei den Vorsfelderinnen kehrt hingegen Ariane Aust wieder ins Aufgebot zurück, sie hatte die ersten beiden Spiele verletzungsbedingt aussetzen müssen. „Mit ihr in der Mannschaft ergeben sich für uns im Rückraum eine ganze Menge mehr Möglichkeiten“, ist Falkenroth optimistisch.
Zum Derby zurück: Ariane Aust kann wieder spielen.
Falkenroth
Schmidt
17.10.2013 / WAZ Seite 27 Ressort: WSPORT
handballhkb.JPG
17.10.2013 / WAZ Seite 27 Ressort: WSPORT