MTV 1862 e.V. Vorsfelde, 38448 Wolfsburg, Carl-Grete Str. 41
05363-71347
MTV 1862 e.V. Vorsfelde
Carl-Grete Str. 41
38448 Wolfsburg
Perfekt: Torwart Rüger zum MTV

Vorsfelde Der vierte Neuzugang beim MTV Vorsfelde ist perfekt.

Von Markus Kutscher

Christian Rüger steht in der neuen Saison für den MTV Vorsfelde zwischen den Pfosten.
Christian Rüger steht in der neuen Saison für den MTV Vorsfelde zwischen den Pfosten.
Foto: Sebastian Priebe/regios24

Torwart Christian Rüger (30) wechselt vom Handball-Oberligisten MTV Warberg zum Aufsteiger in die 3. Liga. „Christian hat uns zugesagt. Er ist sehr ehrgeizig und passt auch menschlich gut zu uns“, sagte MTV-Trainer Mike Knobbe.

Rüger soll Sebastian Funk ersetzen, der aus dem MTV-Kader ausscheidet, und sich einen Zweikampf mit Thomas Krüger liefern. „Thomas hat in der vergangenen Saison keine großen Schwächephasen gehabt und konstant gute Leistungen gezeigt“, betonte Knobbe. Ein Vorteil für Krüger sei dies aber nicht. „Wir werden sehen, wie es in der Vorbereitung läuft. Wir brauchen ein Gespann, das sich versteht. Wenn der eine Torwart mal nicht so gut drauf ist, dann spielt eben der andere“, so Knobbe weiter.

Vor Rüger hatte der MTV bereits die Neuzugänge Marius Thiele (MTV Warberg), Claas Nikolayzik (MTV Braunschweig) und Yannik Schilling (TSV Hannover-Burgdorf) bekanntgegeben. Hinzu kommt Rückkehrer Pascal Bock, der zuletzt wegen seines Studiums in Südafrika weilte. Eine weitere Neuverpflichtung steht noch in Aussicht. „Es geht noch um einen Arbeitsplatz. Da müssen wir noch ein bisschen abwarten“, sagte Knobbe.

Immerhin können sich die Vorsfelder, die am 1. Juli mit der Saisonvorbereitung beginnen, schon einmal mit ihren Gegnern beschäftigen. In der 3. Liga, Staffel Nord, treten aller Voraussicht nach folgende Mannschaften an: TSV Minden II, HSG Lemgo II, HSV Hannover, TSV Burgdorf II, TS Großburgwedel, HF Springe, SV Beckdorf, VfL Fredenbeck, Wilhelmshavener HV, OHV Aurich, HSG Varel-Friesland, SV Post Schwerin, SV Henstedt-Ulzburg, ATSV Habenhausen und THW Kiel II.