MTV 1862 e.V. Vorsfelde, 38448 Wolfsburg, Carl-Grete Str. 41
05363-71347
MTV 1862 e.V. Vorsfelde
Carl-Grete Str. 41
38448 Wolfsburg
Schilling will beim MTV „Verantwortung übernehmen“ Vorsfelde Der Neuzugang der Vorsfelder Oberliga-Handballer drückt die Daumen, dass es mit dem Aufstieg klappt.

Von Nico Mohrmann

Antrittsbesuch in Vorsfelde: Yannik Schilling (Mitte) mit MTV-Manager Gunnar Kusian (links) und Geschäftsführer Lutz Hilsberg.
Foto: Anja Weber/regios24

Er hat am Samstag schon richtig mitgefiebert auf der Tribüne in Vorsfelde. Yannik Schilling, Neuzugang der Oberliga-Handballer des MTV, drückt natürlich die Daumen, dass die Eberstädter aufsteigen, um in der nächsten Saison in der 3. Liga spielen zu können.

„Es wäre natürlich super, wenn die Mannschaft aufsteigen würde“, sagt der 20-Jährige. Er wird wahrscheinlich nicht mit zum letzten Spiel am Samstag mit nach Nienburg fahren. „Ich werde dann von Zuhause mitfiebern“, sagt der Linkshänder.

Mit Schilling haben die Vorsfelder trotz seiner 20 Jahre einen erfahrenen Akteur verpflichtet. „Ich will mich hier weiterentwickeln, aber auch Verantwortung übernehmen und damit der Mannschaft helfen“, sagt Schilling, der vom TSV Hannover-Burgdorf kommt. In der ersten Bundesliga hatte er schon ein paar Einsätze, hauptsächlich spielte er aber für die Reserve in der 3. Liga.

Dennoch wollte der Youngster zum MTV wechseln. „Burgdorf wollte mich gern behalten. Aber ich hätte dann auch morgens trainieren müssen, und das hätte mit meiner Arbeit nicht funktioniert“, sagt Schilling, der bei VW arbeitet und auch in Vorsfelde wohnt. „Ich habe den MTV immer verfolgt und dann Kontakt zu Trainer Mike Knobbe aufgenommen“, erklärt der Linkshänder, der sich Rechtsaußen am wohlsten fühlt. Dort ersetzt er Damir Sokolov. Der bisherige Rechtsaußen, der wegen eines Kreuzbandrisses ausfällt, wird den MTV verlassen.