MTV 1862 e.V. Vorsfelde, 38448 Wolfsburg, Carl-Grete Str. 41
05363-71347
MTV 1862 e.V. Vorsfelde
Carl-Grete Str. 41
38448 Wolfsburg
Mühe: Die Erleichterung ist groß

 

 

Handball-Landesliga der Frauen: Vorsfelde siegt

 

VORSFELDE. Spielerisch lief noch wenig zusammen beim MTV Vorsfelde zum Auftakt der Handball-Saison in der Landesliga der Frauen. Doch mit etwas Glück fuhren die Vorsfelderinnen zum Start einen 19:18 (8:12)-Erfolg bei der VSSG Sudershausen ein.

Die Gäste kamen nur holprig in die Partie, Sudershausen legte ein 5:2 vor. Doch dann schien sich der Favorit gefunden zu haben und drehte das Spiel. "Als wir mit 6:5 in Führung gingen, dachte ich, es läuft für uns", sagte MTV-Coach Heiko Mühe. "Aber wir haben uns desolat im Torabschluss präsentiert und zu viel liegenlassen."

Das wussten die Gastgeberinnen zu nutzen und stellten auf 12:8 zur Pause. Und auch nach dem Seitenwechsel wurde es nicht besser. "Sudershausen war lange mit drei bis fünf Toren vorn", berichtete Mühe. Doch in der 47. Minute die spielentscheidende Szene: Vorsfeldes Maren Tews wurde bei einem Tempogegenstoß von der VSSG-Torfrau gefoult, die Suderhäuserin sah die Rote Karte, und die Heimmannschaft musste fortan mit einer Feldspielerin zwischen den Pfosten auskommen. "Wir haben sofort unsere Deckung umgestellt, offensiver gespielt. Zwar haben wir weiter etliche Chancen ausgelassen, aber wir konnten die Begegnung sukzessive drehen", sagte der Vorsfelder Coach. "Die Erleichterung ist groß, wenn auch die Leistung mich noch nicht zufrieden stimmt."

MTV Vorsfelde: C. Tews, Wendhause - Heuchling, Aust (5), Fröhlich (3), Schmidt (2), M. Tews (1), Fey (5), Wehrstedt, Jerger (3), Ludwig.    kis

Wolfsburger Nachrichten: 17. September 2012, Sport, Seite 34

© Braunschweiger Zeitungsverlag, 2012