MTV 1862 e.V. Vorsfelde, 38448 Wolfsburg, Carl-Grete Str. 41
05363-71347
MTV 1862 e.V. Vorsfelde
Carl-Grete Str. 41
38448 Wolfsburg
VfB-Coach Stefan Cauer: Das habe ich noch nie erlebt

Handball-Landesliga der Männer: Fallersleben kassiert eine unnötige Niederlage beim Aufsteiger - MTV II verliert Heimspiel gegen Lehre

 

Von Kilian Symalla

WOLFSBURG. Anspruch und Wirklichkeit passen noch nicht so recht zusammen. Weder der VfB Fallersleben noch der MTV Vorsfelde II starteten erfolgreich in die neue Saison der Handball-Landesliga der Männer. Der VfB unterlag bei Aufsteiger Warberg II, Vorsfelde musste sich daheim dem VfL Lehre geschlagen geben.

MTV Warberg II - VfB Fallersleben 22:18 (11:8)."Das war ernüchternd." Das Fazit von VfB-Coach Stefan Cauer fällt eindeutig aus. Gegen Aufsteiger Warberg verschenkte sein Team einen hohen Sieg. "Das habe ich in 14 Jahren Trainertätigkeit noch nicht erlebt. Wir haben uns einfach selbst geschlagen, der MTV konnte sein Glück vermutlich kaum fassen." Dabei habe sein Team funktioniert, der VfB hatte eine Vielzahl an Chancen, nur er traf das Tor nicht.

"Wir haben 15 Tempogegenstöße frei vorm Tor verworfen, sechs Siebenmeter vergeben. Das war kein Wurfpech mehr, das war Unvermögen", ärgerte sich Cauer, der bereits eine Warnung bezüglich des Saisonziels Top 3 ausspricht. "Wir haben uns den Start natürlich anders vorgestellt, damit wächst der Druck vor dem ersten Heimspiel."

VfB Fallersleben: Ermisch, Yavuz - Treutler, Siemann, Jarzombek (4), Reitmeier (1), Heimann (2), Frerichs (2), Schulenburg, Bichbäumer (2), Timner (1), Grassel (1), Tangermann (1), Behrens (4).

MTV Vorsfelde II - VfL Lehre 24:31 (14:17). Lediglich 15 Minuten lieferte der MTV eine akzeptable Vorstellung ab, führte mit 12:11. "Dann haben wir völlig den Faden verloren und haben Lehre davonziehen lassen", berichtete Vorsfeldes Trainer Siggi Klar. Bis auf 21:15 in der 40.  Minute setzten sich die Gäste ab.

"Wir haben zu viele technische Fehler gemacht, dem VfL teilweise die Bälle geschenkt und zu Toren eingeladen. So kann man in der Landesliga nicht auftreten", ärgerte sich Klar. Hinzu kam eine fährlässige Chancenverwertung. "Wir haben fünf Siebenmeter vergeben. Das hat uns zusätzlich verunsichert", so der Coach. "Insgesamt ist die Niederlage verdient. Lehre hat das gespielt, was wir eigentlich spielen wollten."

MTV Vorsfelde II: Klar - Barkallah, Fa.  Guiret (2), Fl.  Guiret (3), F.  Kelm (1), J. Kelm (7), Kostka (3), Möllring (2), Schrader (3), Seimann (2), Rehaag (1).

Wolfsburger Nachrichten: 17. September 2012, Sport, Seite 34

© Braunschweiger Zeitungsverlag, 2012

Handball landesliga 17.09.JPG

Fotos (3): regios24/Helge Landmann

 

Wolfsburger Nachrichten: 17. September 2012, Sport, Seite 34

© Braunschweiger Zeitungsverlag, 2012