MTV 1862 e.V. Vorsfelde, 38448 Wolfsburg, Carl-Grete Str. 41
05363-71347
MTV 1862 e.V. Vorsfelde
Carl-Grete Str. 41
38448 Wolfsburg
MTV II gewinnt das Abstiegsendspiel knapp

 

 

 

Von Kilian Symalla

WOLFSBURG. Der MTV Vorsfelde II kann sich auf seine Heimstärke verlassen: Gegen die HSG Plesse-Hardenberg blieben die Vorsfelder auch im sechsten Heimspiel in Folge unbesiegt und fuhren wichtige Zähler im Abstiegskampf der Handball-Landesliga ein. Der VfL Wolfsburg bezwang Moringen, Fallersleben gewann bei Braunschweigs Reserve.

MTV Vorsfelde II - HSG Plesse-Hardenberg 26:25 (12:13). Der MTV hat sein Endspiel im Abstiegskampf gewonnen und nun drei Zähler Vorsprung auf den Vorletzten Plesse. "Das war ganz wichtig. Bei einer Niederlage hätte es dunkel ausgesehen. So haben wir uns etwas Luft verschaffen können", sagt MTV-Trainer Christian Wosnitza, dessen Team vor allem kämpferisch überzeugte: "Das Spiel war 60 Minuten lang sehr umkämpft und offen. Wir wollten diesen Sieg unbedingt."

MTV Vorsfelde II: Lemm, Poley - Hofmann, Fa. Guiret (4), Fl. Guiret (7), Bleicher (2), Michael, Barkallah, Hübner (5), Krogmann (2), Schrader (1), Kelm (3), Möllring (2).

Fabian Guiret (links) traf viermal beim Sieg des MTV II.

Foto: regios24/HL

Wolfsburger Nachrichten: 12. Maerz 2012, Lokalsport Wolfsburg, Seite 43

© Braunschweiger Zeitungsverlag, 2012