MTV 1862 e.V. Vorsfelde, 38448 Wolfsburg, Carl-Grete Str. 41
05363-71347
MTV 1862 e.V. Vorsfelde
Carl-Grete Str. 41
38448 Wolfsburg
Frerichs kehrt zum MTV zurück

  

Handball-Oberliga der Männer: Erfreuliche Nachricht vor Vorsfeldes Heimspiel

 

Von Nico Mohrmann

VORSFELDE."Wir sind klarer Favorit", sagt Mike Knobbe. Der Trainer des Männerhandball-Oberligisten MTV Vorsfelde fordert einen Sieg gegen Aue Liebenau am Samstag (19.30  Uhr, Halle Im Eichholz).

Rund um das Spiel gibt es weitere gute Neuigkeiten bei den Eberstädtern. Mit Tim Johow (bisher in der eigenen zweiten Mannschaft) will bereits ein Ex-Spieler wieder in der Ersten angreifen. Jetzt gibt es den nächsten Rückkehrer: André Frerichs. Der Linkshänder wechselte vor der Saison nach Schöningen und kehrt nun zurück. Das freut besonders MTV-Kapitän Michael Schwoerke. "Sie sind gute Freunde und haben lange in einer Wohngemeinschaft gelebt", erklärt Knobbe.

Auch sportlich macht der Wechsel Sinn. Patrick Knittel hat den MTV bereits in der Saison verlassen. Mit Damir Sokolov steht nur noch ein Linkshänder im Kader der Vorsfelder. "Mit André sind wir künftig aber auf Rechtsaußen wieder sehr gut aufgestellt", sagt der Trainer.

Ohne Frerichs wird der MTV jedoch noch den Rest der Saison absolvieren. Die nächste Aufgabe steht Samstag im Heimspiel gegen Liebenau an. Für Knobbe ist die Sache klar. "Wir müssen gewinnen, wir sind klarer Favorit. Im Hinspiel haben wir gut gespielt und gewonnen. Das wollen wir zu Hause auch. Wir sind in der Pflicht." Bei Liebenau ist die personelle Lage dramatisch. Zu einigen Verletzten kamen im vergangenen Spiel gegen Warberg noch zwei Spieler hinzu, die nach einer roten Karte für zwei Spiele gesperrt wurden. "Liebenau hat aus der ersten Mannschaft nur noch acht oder neun Spieler zur Verfügung. Ich weiß nicht, ob noch einer zurückkommt", erklärt Knobbe.

Auch die Serie des Gastes spricht klar für den MTV. Aus den vergangenen acht Spielen holte Liebenau nur einen Punkt. "In der Hinrunde stand die Mannschaft noch auf einem ähnlichen Platz wie wir", erinnert sich Knobbe, der noch einmal fordert: "Wir wollen die Punkte 19 und 20 einfahren, um unsere Ziele noch zu erreichen." Außer dem langzeitverletzten Christian Bangemann könnte noch Michael Knötig fehlen. Der Linksaußen ist beruflich sehr eingespannt und konnte zuletzt kaum trainieren.

Kehrt zum MTV zurück: André Frerichs.

Foto: Thies/regios24

Wolfsburger Nachrichten: 23. Februar 2012, Lokalsport Wolfsburg, Seite 34

 

 

© Braunschweiger Zeitungsverlag, 2012

untitled.JPG
Bericht: WAZ-online.de, 23.02.2012