MTV 1862 e.V. Vorsfelde, 38448 Wolfsburg, Carl-Grete Str. 41
05363-71347
MTV 1862 e.V. Vorsfelde
Carl-Grete Str. 41
38448 Wolfsburg

Landesliga-Derby: VfL II gegen MTV

WOLFSBURG. Vollkommen offen ist der Ausgang des Lokalderbys zwischen dem VfL  Wolfsburg  II und dem MTV  Vorsfelde in der Handball-Landesliga der Frauen am Sonntag (17.15  Uhr, BBS I).

"In den vergangenen Jahren war es immer eng. Mal haben wir gewonnen, mal der MTV", sagt VfL-Trainer Patrick Behne. Dem pflichtet Vorsfeldes Coach Heiko Mühe bei: "Es war stets interessant gegen Wolfsburg."

Die bisherigen Leistungen lassen noch wenig Rückschlüsse auf die aktuelle Form der Mannschaften zu. Wolfsburg fuhr einen Sieg sowie ein Remis ein, hatte zuletzt aber drei Wochen Pause. "Der Spielplan ist unglücklich gestaltet, so finden wir keinen Rhythmus. Aber das müssen wir hinnehmen", erklärt Behne. Den Vorsfelderinnen gelang am zurückliegenden Wochenende der erste Saisonsieg. Der VfL sei jedoch eine andere Hausnummer. "Das wird eine harte Nuss. Die Wolfsburger Abwehr ist stark. Wir müssen sie beschäftigen und zu Fehlern zwingen", fordert Mühe.

Dem MTV werden zwei Spielerinnen fehlen. Um wen es sich handelt, wollte Mühe aber nicht verraten. Der VfL wird mit komplettem Kader antreten. "Ein Derby lässt sich keine meiner Spielerinnen entgehen", erklärt Behne, der zuversichtlich ist. "Wenn wir unsere Leistung bringen, dann gewinnen wir diese Partie."    kis

Wolfsburger Nachrichten: 13. Oktober 2011, Lokalsport Wolfsburg, Seite 32

© Braunschweiger Zeitungsverlag, 2011