MTV 1862 e.V. Vorsfelde, 38448 Wolfsburg, Carl-Grete Str. 41
05363-71347
MTV 1862 e.V. Vorsfelde
Carl-Grete Str. 41
38448 Wolfsburg

Selbstbewusster MTV peilt den dritten Sieg an

Handball-Oberliga der Männer: Vorsfelde mit schwerer Aufgabe - Auswärtsspiel bei SV Aue Liebenau

Von Nico Mohrmann

VORSFELDE. Der MTV hat die Möglichkeit, seinen bisher ordentlichen Start zu veredeln. Dazu müsste der Vorsfelder Handball-Oberligist seine Partie am Samstag (19.19 Uhr) beim SV Aue Liebenau gewinnen.

Die kuriose Anwurfzeit in Liebenau hat übrigens Geschichte. 1919 ist das Gründungsjahr des Vereins. Um das entsprechend zu würdigen, hat der Verband erlaubt, dass die Heimspiele um 19.19 Uhr angepfiffen werden dürfen.

Irritieren dürfte das die Vorsfelder jedenfalls nicht. Die Mannschaft von Trainer Mike Knobbe will die Aufgabe mit viel Konzentration angehen, denn der Coach erwartet ein Spiel auf Augenhöhe. "Das wird eine Geduldsfrage. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich in diesem Spiel eine Mannschaft schon so frühzeitig absetzt, dass die andere aufgibt. Für dieses Spiel braucht man einen kühlen Kopf und viel Disziplin."

Dass die Vorsfelder das können, bewiesen sie am ersten Spieltag beim Duell mit Top-Team Hameln. Mit 26:25 setzte sich der MTV durch. Es war der Beginn eines Saisonauftakts, der mit 4:2 Punkten bisher geglückt ist. "Das Spiel gegen Liebenau ist richtungsweisend, das habe ich meinen Jungs auch gesagt. Das sind Punkte, die viel Selbstvertrauen freisetzen können. Wir wollen auswärts auch mal ein dickes Ding landen. Wenn das früh in der Saison klappen würde, wäre es umso besser", betont Knobbe.

Der MTV-Coach hat großen Respekt vor Liebenau. "Es wäre nicht richtig, einen guten Spieler herauszugreifen. Das ist eine gute Mannschaft. Sie besteht aus vielen Eigengewächsen, aber auch erfahrenen Spielern, von denen einige bereits in der zweiten Liga gespielt haben." Im zweiten Jahr nach dem Aufstieg ist Liebenau in der vergangenen Saison Dritter geworden. "Der Fortschritt ist deutlich", lobt Knobbe.

Miroslav Jovicic (beim Wurf) und der MTV Vorsfelde fahren selbstbewusst zum Auswärtsspiel nach Liebenau.

Foto: regios24/Joachim Thies

Wolfsburger Nachrichten: 22. September 2011, Lokalsport Wolfsburg, Seite 38

© Braunschweiger Zeitungsverlag, 2011