MTV 1862 e.V. Vorsfelde, 38448 Wolfsburg, Carl-Grete Str. 41
05363-71347
MTV 1862 e.V. Vorsfelde
Carl-Grete Str. 41
38448 Wolfsburg
Vorsfelder Endspurt bringt Platz 4

Handball-Oberliga der Männer: MTV besiegt Großenheidorn 35:33 - André Frerichs sieht zum Abschied rot

 

Von Nico Mohrmann

VORSFELDE. Perfekter Endspurt: Der MTV Vorsfelde gewann die letzten vier Spiele in der Handball-Oberliga der Männer. Das Resultat: Platz 4 nach einem 35:33 (16:16) gegen Großenheidorn.

Mit Daniel Andersson (zurück in die Heimat) und den Brüdern André und Marco Frerichs (beide nach Schöningen) wurden drei Spieler dauerhaft verabschiedet. Außerdem wird Stefan Schmidt vorerst ins zweite Glied rücken. Alle durften von Beginn an ran. "Wir wollten auch sie vernünftig verabschieden", sagte MTV-Trainer Mike Knobbe.

In einer ziemlich vollen Halle im Eichholz begannen die Hausherren stark, führten früh 5:1. Doch Großenheidorn blieb dran und ging beim 7:6 das erste Mal selbst in Führung. Nach zwischenzeitlichem Drei-Tore-Vorsprung für die Gäste stand es zur Pause 16:16.

Nach dem Wechsel blieb es lange ausgeglichen. Nach einer Schwächephase war Großenheidorn mit drei Toren vorne (27:24, 40. Minute). Kurz darauf sah André Frerichs zum Abschied noch die rote Karte (43.). Doch die Vorsfelder ließen sich nicht abschütteln, gingen beim 28:27 wieder in Führung. Der MTV baute den Vorsprung aus und gab ihn bis zum Ende nicht mehr her. Durch diesen Sieg überflügelten die Vorsfelder den Gegner aus Großenheidorn noch.

Am Ende steht ein vierter Platz in der Abschlusstabelle. "Das ist eine der besten Platzierungen, die der MTV Vorsfelde jemals in der Oberliga erreicht hat", lobte Knobbe und betonte: "Platz 4 ist eine schöne Sache, das liest sich gut, das sieht gut aus." Die Formkurve zeigt ohnehin nach oben. "Der Verein wollte eine Verbesserung, das haben wir hinbekommen", so Knobbe.

Das Team geht am Mittwoch auf Mannschaftsfahrt - ohne ihren Trainer. Knobbe fliegt bereits am Dienstag in den Urlaub. "Die Saison war lang. Ich muss jetzt auch ein wenig abschalten", berichtete der Vorsfelder Coach.

MTV Vorsfelde: Andersson, Heinecke - Jovicic (4), Schwoerke (2), del Pino (3), Bangemann (6), Bock, Kahler (6), M. Frerichs (5), A. Frerichs (3), Gronewold, Schmidt (4), Basile (2), Borchers.

MTV-Torwart Daniel Andersson (links) zeigte in seinem letzten Spiel für die Vorsfelder noch einmal seine Klasse.

Foto: regios24/Thies

Wolfsburger Nachrichten: 30. Mai 2011, Lokalsport Wolfsburg, Seite 39

© Braunschweiger Zeitungsverlag, 2011