MTV 1862 e.V. Vorsfelde, 38448 Wolfsburg, Carl-Grete Str. 41
05363-71347
MTV 1862 e.V. Vorsfelde
Carl-Grete Str. 41
38448 Wolfsburg
Auch nach Abpfiff geht es hoch her

Handball-Oberliga der Männer: MTV Vorsfelde setzt sich mit 31:27 gegen den MTV Soltau durch

 

Von Nico Mohrmann

VORSFELDE. Das war ein hartes Stück Arbeit für den MTV. In einem hitzigen Spiel gewannen die Vorsfelder Oberliga-Handballer mit 31:27 (13:14) gegen den MTV Soltau.

Die Gastgeber brauchten in der Halle Im Eichholz lange, um das Spiel komplett in den Griff zu bekommen. Dabei sah es anfangs noch gut aus. Der MTV lag früh mit vier Toren vorne, doch Mitte der ersten Hälfte kam ein Bruch ins Spiel der Vorsfelder. Soltau kämpfte sich herein, ging hart zur Sache und führte dann sogar zur Pause.

Auch nach dem Wechsel dauerte es zehn Minuten, bis der MTV das Heft in die Hand nahm. Dann aber setzte sich das Team durch, weil es in der Deckung besser agierte und vorne besser traf. In der Schlussphase waren es dann Christian Bangemann mit sechs Treffern und Marco Basile, der in den letzten zehn Minuten vier Tore erzielte, die den Sieg maßgeblich mit einleiteten. "Es ging ein Ruck durch die Mannschaft. Wir haben noch Ziele bis Saisonende. Wir wollten von den letzten zehn Spielen mindestens sieben gewinnen. Da darfst du zu Hause nicht gegen Soltau verlieren - und das haben die Jungs begriffen", analysierte MTV-Trainer Mike Knobbe.

Auffällig war die Härte, mit der beide Teams agierten. Die beiden schwachen Schiedsrichter hatten keine klare Linie, um das zu unterbinden. "Es war ein sehr ruppiges Spiel. Die Schiedsrichter haben ihr Übriges dazugetan", so Knobbe, der auch seine Halbzeitansprache der Härte anpasste. "Danach haben sich die Jungs auch gewehrt."

Seinen Höhepunkt fanden die Emotionen nach dem Spiel, als es auf dem Feld noch zu einer Rangelei und einer Rudelbildung kam. "Das ist nicht so schön", sagte auch Knobbe. Ein Zusatzbericht wurde angefertigt. Eine Sperre für einen seiner Spieler erwartet der MTV-Coach jedoch nicht.

MTV: Heinecke, Andersson - Bangemann (6), Schwoerke, Kühlbauch (3), del Pino, Jovicic (3), A. Frerichs (2), M. Frerichs (2), Basile (4), Kahler (2), Bock (3), Schmidt, Borchers (6).

Wolfsburger Nachrichten: 14. Maerz 2011, Lokalsport Wolfsburg, Seite 42