MTV 1862 e.V. Vorsfelde, 38448 Wolfsburg, Carl-Grete Str. 41
05363-71347
MTV 1862 e.V. Vorsfelde
Carl-Grete Str. 41
38448 Wolfsburg
Derby in Vorsfelde: MTV II erwartet VfL

(...)

Von Kilian Symalla

WOLFSBURG. Auftrieb erfuhr der MTV  Vorsfelde  II zuletzt mit dem Sieg über den Spitzenreiter der Handball-Landesliga der Männer. Der VfL  Wolfsburg verlor das Abstiegsduell gegen Geismar deutlich. Nun treffen die beiden Teams im Lokalderby aufeinander. Fallersleben steht vor einer Pflichtaufgabe.

MTV Vorsfelde II - VfL Wolfsburg (Sbd., 17.30 Uhr, Schulzentrum Vorsfelde, Im Eichholz). Nach einer Niederlagenserie von fünf Partien überraschte der MTV am vergangenen Wochenende und setzte mit dem deutlichen Erfolg über Spitzenreiter Plesse-Hardenberg ein Ausrufezeichen. Mit 33:27 bezwangen die Vorsfelder den Tabellenführer. Zuvor hatte Trainer Christian Wosnitza noch die Einstellung seines Teams bemängelt. Genau das könnte nun wieder zum Problem werden. Mit dem VfL gastiert der Tabellenletzte in Vorsfelde. Eine vermeintlich einfache Aufgabe.

Auf eine Vorsfelder Einstellungsschwäche bauen will man beim VfL jedoch nicht. "Das ist eine sehr starke Mannschaft, wir sind der Außenseiter", betont Interimstrainer Andreas Kruse. Der Weg aus dem Tabellenkeller führe nur über Kontinuität. "Wir müssen es schaffen, wieder Punkte zu sammeln - egal, gegen wen. Das klappt, wenn wir konzentriert und diszipliniert stehen", erklärt Kruse. Im Gegensatz zur 15:32-Schlappe in Geismar ist sein Team wieder fast vollzählig. "Wir werden deutlich besser aufgestellt sein", sagt Kruse.

(...)

regios24/Joachim Thies

Wolfsburger Nachrichten: 18. November 2010, Lokalsport Wolfsburg, Seite 36

© Braunschweiger Zeitungsverlag, 2010

 
 
18.11.JPG
Wolfsburger Allgemeine Zeitung, 18.11.2010