MTV 1862 e.V. Vorsfelde, 38448 Wolfsburg, Carl-Grete Str. 41
05363-71347
MTV 1862 e.V. Vorsfelde
Carl-Grete Str. 41
38448 Wolfsburg
MTV erst lustlos, dann schwungvoll

Handball-Oberliga der Männer: Vorsfelde schlägt Celle mit 42:34 - Bangemann bester Werfer

 

Von Nico Mohrmann

VORSFELDE. Der MTV bleibt zu Hause eine Macht. Gegen den MTV  Post Eintracht Celle überzeugten die Vorsfelder Oberliga-Handballer vor allem in der zweiten Halbzeit. Sie gewannen mit 42:34.

Der Auftakt bei den Vorsfeldern glückte. Sie führten mit 3:0. Danach taten sich die Hausherren allerdings etwas schwerer. Die personell nur schwach besetzten Gäste hielten gut dagegen und kamen beim 5:5 das ersten Mal zum Ausgleich. Bis zur Pause blieb es dann spannend. Durch zwei Tore in der letzten Minute ging Celle vor der Pause sogar noch mit 18:17 in Führung. "Das sah fast lustlos aus. Wir haben nicht gut gedeckt. Das war ohne Bewegung und ohne Druck", ärgerte sich MTV-Trainer Mike Knobbe.

Der Coach reagierte bald nach der Pause. Im Tor ersetzte Sebastian Funk den jungen Daniel Andersson. Außerdem kam Miroslav Jovicic für Raul del Pino auf der Mittelposition, um das Tempo hochzuhalten. Den Celler Spielern ging allmählich die Luft aus. Bis zum 28:28 (45.) blieb es noch spannend. Danach aber setzten sich die Vorsfelder langsam ab. Die MTV-Spieler verteidigten besser, Funk hielt gut. In der 57.  Minute erzielte Marco Frerichs dann das 40.  Tor für die Vorsfelder. Knobbe war am Ende auch zufrieden mit der Leistung seines Teams. "Ab der 40.  Minute haben wir verdient gewonnen" sagte Knobbe.

MTV: Andersson, Funk - Bock (2), Kahler (4), del Pino (3), Bangemann (11), A. Frerichs (6), M. Frerichs (1), Schwoerke, Jovicic (3), Basile (1), Kühlbauch (9), Schmidt (2).

Vorsfeldes Pascal Bock (links) setzte sich gegen seinen Celler Gegenspieler durch.

Foto: regios24/Sebastian Priebe

Wolfsburger Nachrichten: 15. November 2010, Lokalsport Wolfsburg, Seite 40

© Braunschweiger Zeitungsverlag, 2010

 

15.11.10 HB Oberliga Männer.JPG
Wolfsburger Allgemeine Zeitung, 15.11.10