MTV 1862 e.V. Vorsfelde, 38448 Wolfsburg, Carl-Grete Str. 41
05363-71347
MTV 1862 e.V. Vorsfelde
Carl-Grete Str. 41
38448 Wolfsburg
Johows sieben Treffer reichen MTV II nicht

Handball-Landesliga der Männer: VfB Fallersleben gewinnt Derby - VfL unterliegt

WOLFSBURG. Einen ungefährdeten Derby-Erfolg feierte der VfB Fallersleben in der Handball-Landesliga der Männer. Beim MTV Vorsfelde II gewann der Aufstiegskandidat mit 30:27.

MTV Vorsfelde II - VfB Fallersleben 27:30 (10:14). Erst kurz vor der Pause konnte sich der VfB absetzen. Aus einem 9:10-Rückstand machten die Gäste eine 14:10-Führung. "Das waren katastrophale fünf Minuten von uns. Wir haben gerade im Angriff wenig zustande bekommen", ärgert sich MTV-Coach Christian Wosnitza. Das setzte sich im zweiten Durchgang fort. Die Fallersleber zogen auf 21:12 davon. Erst mit dem Einsatz von Tim Johow, den die Vorsfelder aufgrund einen Nasenbeinbruchs eigentlich schonen wollten, lief es besser beim MTV. "Tim war der Grund, weshalb wir nochmal rangekommen sind", sagt Wosnitza. Bis auf zwei Tore holte der MTV auf, doch die Gäste hielten dagegen. "Wir haben gut reagiert und den Sieg souverän eingefahren. Das war eine prima Leistung", betont VfB-Coach Christoph Geis.

MTV Vorsfelde II: Lemm, Thielebein, Zwengel - Bremer-Beck (6), Hofmann (1), Fa. Guiret (6), Bleicher, Barkallah (2), Zastrau, Schrader, Fl. Guiret, Michael (1), Krogmann (4), Johow (7).

VfB Fallersleben: Behne - Schulenburg (4), A. Witzke (11), Heimann, C. Witzke (6), Georgiev, Dehnhardt (3), Ermisch (2), Reitmeier (1), Strube (3), Richter.

Wolfsburger Nachrichten: 25. Oktober 2010, Lokalsport Wolfsburg, Seite 43

© Braunschweiger Zeitungsverlag, 2010

 

WAZ 25.10.10 Landesliga Männer.JPG
Wolfsburger Allgemeine Zeitung, 25.10.10