MTV 1862 e.V. Vorsfelde, 38448 Wolfsburg, Carl-Grete Str. 41
05363-71347
MTV 1862 e.V. Vorsfelde
Carl-Grete Str. 41
38448 Wolfsburg
MTV-Trainer Knobbe will drei Siege aus den letzten vier Spielen

Handball-Oberliga: Vorsfelde erwartet Rosdorf-Grone -Schmidts Einsatz ist fraglich

Von Nico Mohrmann

VORSFELDE. Mit einem ausgeglichenen Punktekonto will der MTV seine Saison beenden. Dafür braucht der Vorsfelder Handball-Oberligist Siege. Am Samstag (19.30Uhr) ist die HG Rosdorf-Grone zu Gast in der Halle im Eichholz.

24:28 Zähler hat der MTV momentan auf dem Konto. Vier Spiele stehen noch aus. Es ist völlig klar, was nötig ist, um am Ende mindestens 30:30 Punkte zu haben. "Wir haben noch zwei Heimspiele. Die wollen wir auf jeden Fall gewinnen, und dazu müssen wir noch mindestens eins unserer Auswärtsspiele gewinnen", rechnet MTV-Trainer Mike Knobbe vor und betont: "Für mich und für den Verein ist das sehr wichtig. Es sieht besser aus, die Saison als Siebter zu beenden und nicht als Zehnter."

Vorsfeldes Gegner Rosdorf-Grone hat da andere Sorgen, eine schwierige Saison geht zu Ende. In den vergangenen Jahren war das Team aus der Nähe von Göttingen immer in der Spitzengruppe vertreten. In diesem Jahr gab es von Beginn an Turbulenzen, viele Leistungsträger verließen den Verein. Mittlerweile haben die Rosdorfer aber ein größeres Polster zur Abstiegszone geschaffen. "Der Kader hat sich im Laufe der Saison ziemlich verändert. Wir spielen auch nicht gegen die gleiche Mannschaft aus dem Hinspiel", meint Knobbe.

Das ist vielleicht aber auch besser so. Denn im Hinspiel erwischte der MTV keinen guten Tag, verlor mit 22:29. "Wir wollen jetzt aber nicht mehr zurückschauen. Wir konzentrieren uns das jetzige Spiel, und wollen die zwei Punkte bei uns behalten", gibt der Coach die Zielsetzung vor.

Zwei Spieler könnten dem MTV am Wochenende fehlen. Tim Johow fällt sicher aus. Er ist beruflich verhindert. Hinter dem Einsatz von Stefan Schmidt steht noch ein Fragezeichen. Der Kreisläufer ist in der vergangenen Woche umgeknickt. Am Dienstag war er jedoch schon wieder beim Training. "Er ist aber nicht viel gelaufen, sondern hat mehr Krafttraining gemacht. Wir müssen noch abwarten, ob es geht", sagt Knobbe.

MTV-Kreisläufer Stefan Schmidt knickte im Training um, sein Einsatz ist fraglich.

 

15.04.2010.JPG

Foto: regios24/hl

Wolfsburger Nachrichten: 15. April 2010, Lokalsport Wolfsburg, Seite 34