MTV 1862 e.V. Vorsfelde, 38448 Wolfsburg, Carl-Grete Str. 41
05363-71347
MTV 1862 e.V. Vorsfelde
Carl-Grete Str. 41
38448 Wolfsburg
Letzte Chance für Vorsfeldes Frauen

WOLFSBURG. Nur noch wenig Hoffnung hat der MTV Vorsfelde II auf den Klassenerhalt in der Handball-Regionsoberliga der Frauen. Wenn es überhaupt noch klappen soll, dann muss ein Erfolg im Derby gegen den VfL Wolfsburg III her.

MTV Vorsfelde - VfL Wolfsburg III (So., 13.30Uhr/Hinspiel 7:14). Nur Siege können den MTV vor dem Abstieg in die Regionsliga retten. Der VfL hingegen kann dem Spiel gelassen entgegensehen, denn weder nach oben noch nach unten ist noch etwas möglich. Die Wolfsburgerinnen können befreit aufspielen. "Wir müssen endlich mal wieder das Tor treffen, das ist wie eine Seuche. Wenn wir dieses Manko abstellen, dann ist ein Sieg möglich. Wir werden auf jeden Fall kämpfen bis zum bitteren Ende", gibt sich MTV-Trainer Rolf Grassel kämpferisch.

Ganz anders sieht das sein Gegenüber Philipp Weber: "Das wird bestimmt ein interessantes Spiel, weil Derbys immer ihre eigenen Gesetze haben. Bei uns ist zwar schon etwas die Luft raus, aber ich hoffe, dass meine Mannschaft nochmal an ihre Grenzen geht und wir beim MTV gewinnen." Er weiß aber, dass es für sein Team angesichts der Situation beim VfL sehr schwer wird.    MT

Wolfsburger Nachrichten: 15. April 2010, Lokalsport Wolfsburg, Seite 34