MTV 1862 e.V. Vorsfelde, 38448 Wolfsburg, Carl-Grete Str. 41
05363-71347
MTV 1862 e.V. Vorsfelde
Carl-Grete Str. 41
38448 Wolfsburg
Trainer Knobbe: Wir sind ganz entspannt

Handball-Oberliga der Männer: MTV Vorsfelde trifft in eigener Halle auf den starken MTV Großenheidorn

 

Nico Mohrmann

VORSFELDE. Das wird eine schwere Aufgabe für den MTV: Am Samstag trifft der Vorsfelder Handball-Oberligist auf den MTV Großenheidorn. Anwurf ist um 19.30 Uhr in der Halle im Eichholz.

Nach zwei Niederlagen in Folge hatte der MTV jetzt ein Wochenende spielfrei, um sich wieder zu sammeln. "Wir haben vernünftig weitergearbeitet. Es hat jetzt keiner angefangen zu weinen, nachdem wir zwei Spiele verloren haben. Wir sind ganz entspannt", sagt MTV-Trainer Mike Knobbe.

Seine Mannschaft erwartet am Samstag jedoch ein ganz harter Brocken. Großenheidorn ist Dritter, hatte gerade einmal sechs Verlustpunkte auf dem Konto - "und das nicht durch Zufall", meint Knobbe. "Das ist eine sehr eingespielte Mannschaft, die sich sehr gut versteht. Und zusätzlich können sie noch richtig gut Handball spielen. Da sind einige Spieler im Kader, die durchaus das Anrecht hätten, noch eine Liga höher zu spielen."

Dennoch geht Knobbe die Partie optimistisch an. "Unsere Zielsetzung ist klar: Wir wollen besser spielen als zuletzt. Wir müssen vor allem in der Deckung besser stehen. Wenn alles gut läuft, können wir auch die zwei Punkte holen - egal, gegen welchen Gegner."

Die personelle Situation könnte jedenfalls nicht besser sein. Durch die Erholungspause sind jetzt alle fit. "Warum sollten wir uns also verstecken?", fragt Knobbe.

Die Partien in den vergangenen beiden Jahren wurden fast immer nur mit einem Tor Unterschied oder gar mit einem Unentschieden beendet. "Ich denke mal, dass es auch am Samstag wieder ein knappes Spiel wird. Wenn wir wenig Fehler machen, ist es realistisch, dass wir gewinnen können."

Fordert sein Team vor allem zu besserer Deckungsarbeit auf: Mike Knobbe, Trainer des MTV Vorsfelde.

 

Knobbe, 12.11.09.JPG
Foto: regios24/Leppin
Wolfsburger Nachrichten: 12. November 2009, Lokalsport Wolfsburg, Seite 31