MTV 1862 e.V. Vorsfelde, 38448 Wolfsburg, Carl-Grete Str. 41
05363-71347
MTV 1862 e.V. Vorsfelde
Carl-Grete Str. 41
38448 Wolfsburg

MTV verliert Nachholspiel mit 17:22

Handball-Landesliga der Frauen

 

Wolfsburg. Trotz der Niederlage im Nachholspiel bleiben die Landesliga-Handballerinen des MTV Vorsfelde weiter auf dem zweiten Tabellenplatz.

 

MTV Vorsfelde - VfL Wittingen 17:22 (10:14). Einmal im gesamten Spiel führten die Gastgeberinnen - und zwar beim 1:0. Innerhalb von zehn Minuten geriet das MTV-Team dann aber mit 1:6 in Rückstand. Zwar kam es durch einen hohen Einsatz und durch Kampf kurz vor der Pause noch mal auf 10:12 heran, doch durch zwei Konter Wittingens kassierten die Vorsfelderinnen den 10:14-Halbzeitstand.

Auch in Halbzeit zwei lief es nicht besser. Die Gäste erhöhten auf 17:11. Doch der MTV gab noch nicht klein bei und kämpfte sich erneut auf zwei Tore (15:17) heran. "Dann kam eine Phase, in der beide Teams zehn Minuten kein Tor erzielten", berichtete MTV-Trainer Robert Kelm. "Zwar ließen wir in der Abwehr nichts mehr zu, doch vorne klappte leider auch nichts mehr. Entweder entschärfte die VfL-Torhüterin die Bälle oder wir waren nicht in der Lage, den Ball im Tor unterzubringen", so der Coach.

Keine seiner Spielerinnen fand in der Offensive zu ihrer Normalform, kritisierte Kelm. "Letztendlich war Wittingen einfach konstanter und hat verdient gewonnen", so Kelm.

MTV Vorsfelde: Jeremias - Steinhoff, Fey (5), Fröhlich (5), Wasowicz (1), Koch, Schwörke, Schmidt (3), Behrens (3), Körber, Schneider, Wendhausen. dsc