MTV 1862 e.V. Vorsfelde, 38448 Wolfsburg, Carl-Grete Str. 41
05363-71347
MTV 1862 e.V. Vorsfelde
Carl-Grete Str. 41
38448 Wolfsburg

Thiele reaktiviert zwei Routiniers

Schwoerke und del Pino helfen MTV-Coach.

 

Von Kilian Symalla

 

Wolfsburg. Nun ist es offiziell: Wie sich bereits in den vergangenen beiden Wochen abgezeichnet hatte, wird Jürgen Thiele die Handballer des MTV Vorsfelde vor dem Abstieg aus der Oberliga bewahren sollen. Der neue Coach leitete bereits seine ersten Einheiten.

Nach dem Ausscheiden des Vorsfelder Urgesteins Mike Knobbe nahmen die Eberstädter schnell Kontakt mit Thiele auf. Spartenleiter Michael Schwoerke pflegt einen guten Kontakt zum ehemaligen Warberger. Einem sofortigen Start Thieles stand zunächst noch seine Tätigkeit als Trainer der Regionsoberliga-Frauen der HF Helmstedt-Büddenstedt im Wege. Das jedoch konnte geklärt werden. Thiele wird bis zum Saisonende beide Teams coachen.

"Ich wollte die Aufgabe in Helmstedt nicht mitten in der Saison aufgeben, das war mir wichtig", erklärt der Trainer. Andererseits suchten die Vorsfelder einen Coach, der sofort einsteigt. "Also fahre ich zweigleisig", sagt Thiele, der als Spieler und Trainer seine erfolgreichste Zeit beim MTV Warberg hatte. Mit 20 Jahren kam er aus Lelm nach Warberg, spielte dort Oberliga und Regionalliga. Von 2007 bis 2012 coachte er den Verein, führte das Team aus der Landes- in die Oberliga.

In Vorsfelde ist Thiele jedoch ebenfalls gut vernetzt. Bis vor kurzem waren noch seine beiden Söhne beim MTV aktiv. Marius verließ die Eberstädter aus beruflichen Gründen in der Winterpause, Janis ist geblieben. "Das ist keine große Besonderheit, meinen Sohn zu trainieren. Marius habe ich bereits in Warberg gecoacht. Wir können das Sportliche und Private gut trennen", sagt Thiele.

Neben dem neuen Trainer konnten die Vorsfelder zwei weitere Neuzugänge verzeichnen. Michael Schwoerke, der bereits in der Hinrunde aushalf, wird reaktiviert, und auch Raul del Pino kehrt ins Team zurück, beide trainierten schon mit der Mannschaft. "Raul macht konditionell einen guten Eindruck. Es sind zwar noch ein paar Bälle weggesprungen, aber er wird uns bald helfen können", sagt Thiele.

MTV-Teammanager Gunnar Kusian (links) begrüßt den neuen Vorsfelder Oberliga-Coach Jürgen Thiele.Foto: regios24/Helge Landmann