MTV 1862 e.V. Vorsfelde, 38448 Wolfsburg, Carl-Grete Str. 41
05363-71347
MTV 1862 e.V. Vorsfelde
Carl-Grete Str. 41
38448 Wolfsburg

Thiele will dem MTV-Stil treubleiben

Vorsfelde in Nienburg.

 

Vorsfelde. Das Hinspiel zwischen dem MTV Vorsfelde und der HSG Nienburg bot alles, was sich Trainer Jürgen Thiele von einem Handballspiel verspricht: Tempo, Einsatz, Tore - allerdings endete die Partie mit dem aus MTV-Sicht falschen Ergebnis. Nun will Vorsfelde den Spieß umdrehen.

 

Mit 32:34 verloren die Eberstädter gegen die hochgehandelten Nienburger. Thiele denkt trotzdem gern zurück. "Das war geiler Handball", betont er. "Es ging hin und her, beide wollten Tore machen." Kleinigkeiten sorgten dafür, dass die HSG den Sieg feiern durfte. "Wir haben in der entscheidenden Phase Fehler gemacht", sagt Thiele. Das soll nicht erneut passieren, an der Grundausrichtung will der Coach aber nichts ändern. "Wir werden unserem Stil treubleiben, Nienburg genauso. Ich erwarte eine Begegnung, in der beide aufs Tempo drücken", so Thiele. "Es kann wieder darauf hinauslaufen, dass einzelne Momente entscheiden."

Genau das ist es, was der MTV-Trainer predigt, was er von seinem Team verlangt: Volldampf-Handball. "Mir macht es keinen Spaß, Spiele zu sehen, die 24:23 enden. Da kann ich nicht drauf. Ich möchte temporeichen Handball sehen und Tore", betont der Coach. Das dürfte ihm in Nienburg wieder geboten werden, erst am vergangenen Wochenende fertigte die HSG Börde Handball mit 34:18 ab. "Das war ein eindrucksvoller Auftritt", sagt Thiele, der jedoch auch um die Schwäche der Nienburger weiß. Echte Konstanz hat die HSG nicht in ihre Leistungen bringen können, was auch den eher wenig zufriedenstellenden neunten Tabellenplatz erklärt. "Nienburg trat lange sehr launisch auf, zuletzt haben sie sich allerdings stabilisiert", warnt Thiele.

Beim MTV sind mit Yannik Schilling und Pascal Bock zwei Akteure fraglich. Schilling hat seit zwei Wochen Rückenprobleme, ob er spielen kann, wird sich kurzfristig entscheiden. Bei Bock sieht es ähnlich aus. Der Kreisläufer ist angeschlagen. "Pascal kann allenfalls geschwächt mitwirken, aber die Tendenz geht eher dahin, dass er aussetzt", berichtet Thiele.

Die Vorsfelder stellen einen Fan-Bus, Abfahrt nach Nienburg ist am Samstag um 16 Uhr. kis

Samstag, 19.30 Uhr.

Sascha Kühlbauch und der MTV erwartet in Nienburg ein Offensiv-Spektakel. Foto: regios24/Helge Landmann