MTV 1862 e.V. Vorsfelde, 38448 Wolfsburg, Carl-Grete Str. 41
05363-71347
MTV 1862 e.V. Vorsfelde
Carl-Grete Str. 41
38448 Wolfsburg
Gold für das Duo Zorc/Herbst
Gold! Zan Vidmar Zorc und Julia Herbst waren bei den deutschen Meisterschaften in Gelsenkirchen nicht zu bremsen, holten den Duo-Titel für die Ju-Jutsu-Kampfgemeinschaft MTV Vorsfelde/TSV Bahrdorf. Anika Kreisbeck-Apert rundete den Vereinserfolg mit einer Bronzemedaille ab. Zorc und Herbst zeigten Techniken auf sehr hohem Niveau, beeindruckten damit auch Bundestrainerin Corinna Endele. In der ersten Runde schmissen die beiden gleich das Meister-Duo des Vorjahres aus dem Rennen, danach marschierten sie selbstbewusst und souverän durch die restlichen Kämpfe – und durften am Ende die Goldmedaille in Empfang nehmen. Auch Kreisbeck-Apert bewies Kampfgeist, überzeugte mit taktisch klugen und technisch deutlichen Siegen. Im entscheidenden Kampf scheiterte sie jedoch wie im Finale des Vorjahres an Yasemin Koc. Doch mit viel Entschlossenheit kämpfte sich die Vorsfelderin durch die Trostrunde und landete in der Endabrechnung noch auf einem guten dritten Platz. Erste DM-Erfahrungen sammelten Fabio-Luca Glume und Jacqueline Budich, die beide beherzt kämpften, „doch bei ihnen fehlte das taktische Verhalten, um als Sieger von der Matte zu gehen“, sagte Spartenchef Frank Lambrecht. Dennoch sei es eine überzeugende Vorstellung gewesen. „Der Dank gilt den Landestrainern, die unsere Wettkämpfer professionell vorbereitet haben“, so Lambrecht. In der Landeswertung belegte Niedersachsen denn auch Platz vier.
Die Medaillengewinner: Julia Herbst (M.) und Zan Vidmar Zorc holten als Duo Gold, für Anika Kreisbeck-Apert gab?s Bronze.
18.06.2013 / WAZ Seite 34 Ressort: WSPORT
jujutsu.JPG
18.06.2013 / WAZ Seite 34 Ressort: WSPORT