MTV 1862 e.V. Vorsfelde, 38448 Wolfsburg, Carl-Grete Str. 41
05363-71347
MTV 1862 e.V. Vorsfelde
Carl-Grete Str. 41
38448 Wolfsburg

Ju-Jutsu „ Neue Generation“ in Bahrdorf

 

Seit dem 01.Juni 2007 bietet der TSV Bahrdorf 1898 e.V., in Kooperation mit dem MTV 1862 e.V. Vorsfelde die moderne Kampfsportart Ju-Jutsu an. Anfänglich als Kurs für Kinder im Grundschulalter, mit den Schwerpunkten Gewaltprävention, Selbstbehauptung und Selbstverteidigung, ausgelegt, wuchs schnell eine große Ju-Jutsu Fangemeinde heran. Zeitweise wurden bis zu 40 Schüler auf der Tatami von 2 hauptamtlichen Trainern und 2 Übungsleiterhelferinnen betreut. Über 100 Kinder dürften es inzwischen gewesen sein, die das Angebot Ju-Jutsu kennenzulernen wahrgenommen haben. Zum neuen Schuljahresbeginn 2009 mussten dann doch einige aufgrund von Schulwechseln das Training zunächst einstellen. Einige wollten aber auch nach zwei Jahren auf der Ju-Jutsu Matte und neuen Gürtelfarben etwas Neues ausprobieren oder legten die Schwerpunkte doch auf andere Freizeitbeschäftigungen, oder die Freundin/der Freund wollte nicht mehr. Natürlich bedauern es die Trainer immer wieder , wenn man „seine Kids“ verliert, andererseits ist es nötig, dass sich unsere Schützlinge entsprechend orientieren. Die Kids ein Stück des Weges zwischen Elternhaus und Schule zu begleiten, vielleicht zu einer postiven Entwicklung beigetragen oder das Selbstvertrauen noch mit gestärkt zu haben, ist nicht nur eine Herausforderung, sondern ist der Sinn und die Aufgabe, die gern und engagiert wahrgenommen wird.

Der Erfolg der kooperierenden Vereine wäre ohne die Unterstützung der Marienkäferschule in Bahrdorf wohl nicht möglich gewesen und schon 2007 war den Verantwortlichen klar, wenn wir 10 Jahre Ju-Jutsu Bahrdorf feiern wollen, müssen wir Kids aus der Samtgemeinde Velpke und dem Bördekreis motivieren zu uns zu kommen. Dies ist uns in diesem Jahr recht gut gelungen, durch entsprechende Unterstützung und Kommunikation mit den einschlägigen Tages- und Sonderzeitungen der Gemeinden (Glocke, Burgbote, Volksstimme; WAZ; WN_HE), die immer ein offenes Ohr und einen Platz in der Zeitung finden.

Nach kleinen Anlaufschwierigkeiten sind die „Ju-Jutsu Schnuppertage“ August/September in der Alten Turnhalle Bahrdorf doch sehr positiv verlaufen und das erfreuliche ist, dass von den potentiellen 8-12 Ju-Jutsu Mädchen und Jungen ein guter Mix aus Bahrdorf, Oebisfelde (Umland), Velpke und Volkmarsdorf besteht. So haben wir nach etwas mehr als zwei Jahren ca. 45 aktive Ju-Jutsuka, die freitags in zwei Gruppen trainieren.

 

Bericht:

Frank Lambrecht

 

Bahrdorf, den 21.09.2009