MTV 1862 e.V. Vorsfelde, 38448 Wolfsburg, Carl-Grete Str. 41
05363-71347
MTV 1862 e.V. Vorsfelde
Carl-Grete Str. 41
38448 Wolfsburg

BJJ-Quartett aus Wolfsburg holt Teamsieg

Eichler mit Einzel-Gold.

 

Wolfsburg. Für den Kämpferzusammenschluss Gracie Barra Wolfsburg starteten die Wolfsburger Dietmar Hellwig, Mario Eichler sowie Maik Henneberg und Fabio Luca Glume vom MTV Vorsfelde bei den Berlin Open im Brazilian Jiu Jitsu und trugen ihren Teil zum Mannschaftssieg bei.

 

Im klassischen Teil mit GI - hier darf man die Kleidung des Gegners zum Halten, Blockieren oder Würgen greifen, beim NoGI ist dies nicht erlaubt - legte Henneberg mit einer Silbermedaille in der Purplebeltklasse Master2 vor. Hellwig folgte mit Silber in der Weißgurtklasse der Master 1 und Glume musste sich in seiner Klasse als jüngster Starter mit Platz 3 begnügen.

Im NoGI ergatterte Henneberg Bronze, Eichler gewann sogar Gold. Die anderen beiden hatten hier nicht starten dürfen. In den Teamwertungen GI und NoGI landete Gracia Barria mit den Duos aus Wolfsburg und Vorsfelde dann ebenfalls auf dem ersten Rang.

Und während sich die vier Wolfsburger in Berlin von ihrer besten Seite zeigten, holte Rodrigo Fajardo, unter dem der Wolfsburger Gracie Barra Ableger läuft, in Kalifornien den ersten Platz in der Schwarzgurtdivision auf einem Turnier. r.