MTV 1862 e.V. Vorsfelde, 38448 Wolfsburg, Carl-Grete Str. 41
05363-71347
MTV 1862 e.V. Vorsfelde
Carl-Grete Str. 41
38448 Wolfsburg
Judo: Top-Kämpfer treten beim MTV an
Vorsfelde (bis). 150 Jahre MTV Vorsfelde – der Verein beendet sein Jubiläumsprogramm mit einem sportlichen Kracher: Er lädt am Samstag, 24. November, ab 11 Uhr zu den Norddeutschen Judo-Meisterschaften (Jungen und Mädchen U17) in die Sporthalle der Kreuzheide ein. Die 16 besten U17-Teams aus Niedersachsen, Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein treten in der Kreuzheide gegeneinander an. „Die Sieger qualifizieren sich für die Deutschen Meisterschaften in München am 8. und 9. Dezember“, sagt Ina-Maria Schinzel, Leiterin der Judosparte im MTV. Sie ist optimistisch, dass ihre Mädchen nach München fahren: „Sie waren schon dreimal bei den Deutschen Meisterschaften dabei und haben schon viele Titel geholt“, sagt sie stolz. Auch diesmal wollen sie Norddeutscher Meister werden – allen voran die amtierende Deutsche Meisterin Giovanna Scoccimarro. Die Jungen haben sich dagegen nicht qualifiziert. Die Kämpfe starten am Samstag um 11 Uhr – dabei sind Osnabrück, Hildesheim und MTV Vorsfelde.
20.11.2012 / WAZ Seite 21 Ressort: WLOK

NDMM WAZ.gif


 

MTV Vorsfelde veranstaltet Samstag norddeutsche Mannschaftsmeisterschaft der Männer und Frauen U 17

 

 

Von Dieter Polte

 

VORSFELDE. Einen sportlichen Kracher präsentiert der MTV Vorsfelde zum Finale seines Jubiläumsjahres: Wolfsburgs größter Sportverein richtet am Samstag, 24. November, die norddeutsche Judo-Mannschaftsmeisterschaft 2012 der Männer und Frauen U 17 aus.

Acht Jungen- und acht Mädchenmannschaften kämpfen in der neuen Sporthalle des Schulzentrums Kreuzheide in der Franz-Marc-Straße 2 in Wolfsburg um den Nord-Titel.

Nach der Begrüßung durch den Präsidenten des Niedersächsischen Judo-Verbandes, Egbert von Horn, um 10.30  Uhr sind spannende Begegnungen auf den Judo-Matten zu erwarten, bei denen die Vorsfelder gleich mit zwei Mädchenmannschaften an den Start gehen. Jungen aus der Eberstadt sind nicht dabei.

"Wir haben den U17-Nordtitel der jungen Frauen bereits zehnmal errungen", ist MTV-Spartenleiterin Ina-Maria Schinzel optimistisch, dass die Vorsfelder Mädchen am Wochenende das Meisterschafts-Dutzend vollmachen können. Schließlich will man ja wieder die Qualifikation zur deutschen Meisterschaft am 8./9. Dezember in München schaffen. Dreimal schon waren die Eberstädterinnen bei der DM dabei und kehrten zweimal recht erfolgreich mit Bronze heim.

"Unsere zweite Mannschaft ist die bessere unserer beiden Teams", weiß Schinzel um die Qualitäten der Truppe um die 15-jährige Meisterin Giovanna Scoccimarro. Verschmitzt lächelnd verrät die Spartenleiterin: "Wir haben mit diesem Schachzug unsere Gegnerinnen überrascht."

Doch auch ohne "Mogelpackung" hoffen die Vorsfelder Mädchen neben den niedersächsischen Konkurrenten Crocodils aus Osnabrück und Hildesheim auch die jeweils zwei Vertretungen aus Hamburg, Bremen und Schleswig-Holstein besiegen zu können. Für entsprechende Fitness beider Teams aus der Eberstadt hat Trainer Guido Lachetta jedenfalls gesorgt.

"Es ist schon toll, zum Abschluss unseres Jubiläumsjahres diesen sportlichen Leckerbissen ausrichten zu können", freut sich MTV-Geschäftsführer Lutz Hilsberg. Alles habe gut geklappt, viele Ehrenamtliche hätten noch 'ne Schippe draufgelegt und so zum Erfolg beigetragen. "Es war einmalig", zieht Hilsberg Erfolgsbilanz.

Ina-Maria Schinzel.

NDMM WN.gif

Die U-17-Mannschaften des MTV wollen sich bei dem Turnier gegen die Gegenrinnen durchsetzen. Foto: privat


Wolfsburger Nachrichten - 20. November 2012 - Wolfsburg Lokales - Seite 17

© Braunschweiger Zeitungsverlag, 2012

Offizielle Eröffnung 10.30 Uhr 
Plakat NDMM.jpg