MTV 1862 e.V. Vorsfelde, 38448 Wolfsburg, Carl-Grete Str. 41
05363-71347
MTV 1862 e.V. Vorsfelde
Carl-Grete Str. 41
38448 Wolfsburg

Giovanna Scoccimarro ist Norddeutsche Meisterin

 

Am vergangenen Wochenende starteten sechs Judoka des MTV Vorsfelde der Altersklasse U14 bei den Norddeutschen Meisterschaften in Norderstedt.

Den Anfang sollte Nils Labersweiler (-34Kg) machen. Bis zum Halbfinale gewann er souverän seine Kämpfe, um dann Konstantin Gusev aus Bremen gegenüber zustehen. Leider kostete ihn eine Unachtsamkeit den Sieg und den Einzug in das Finale. Im folgenden Kampf um Platz drei  mussten nach der Kampfzeit ohne Wertung die Kampfrichter entscheiden. Leider entschieden sie sich gegen Nils.

 

Bei den Mädchen zeigte die wohl leichteste Sportlerin der Meisterschaft Pia Rzepka (-30kg) tolle Ansätze und belegte einen hervorragenden 5.Platz.

Die Zwillinge Mariele und Theres Ludwig (-40kg) erkämpften sich nach guter Leistung den dritten und fünften Platz in ihrer Gewichtsklasse.

Nina Lange (-52 Kg)kämpfte den wohl besten Wettkampf ihrer noch jungen Laufbahn. Nach zwei Siegen stand sie ihrer Trainingspartnerin und Freundin

Nelly Falahatgar vom Braunschweiger JC im Halbfinale gegenüber. Nach tollem Kampf gelang ihr der Sieg und Einzug in das Finale, wo ihr Emelie Schütz aus Bremen gegenüber stand. Leider konnte Nina der robusten und ein Jahr älteren Schütz nichts entgegensetzen, erkämpfte aber einen hervorragenden zweiten Platz.

Als letztes sollte die im Vorfeld favorisierte Giovanna Scoccimarro (-63 Kg) für den MTV auf die Matte gehen. Noch am Freitag vor der Meisterschaft plagte Giovanna eine Magenverstimmung, was ihr in den Kämpfen bis zum Finale alles abverlangte. Dort stand ihr dann Kyra Boldt  aus Lübeck gegenüber. Die Lübeckerin, hervorragend von ihren Trainern eingestellt, wusste es geschickt Giovanna in Verlegenheit zu bringen, bis die Vorsfelderin mit einer Yuko-Wertung in Führung ging. Diesen Vorsprung verteidigte sie  bis Kampfende und wurde verdient Norddeutsche Meisterin.

 

Giovanna.JPG