MTV 1862 e.V. Vorsfelde, 38448 Wolfsburg, Carl-Grete Str. 41
05363-71347
MTV 1862 e.V. Vorsfelde
Carl-Grete Str. 41
38448 Wolfsburg
Vorsfelder Judoka sind Norddeutscher Mannschaftsmeister - 5:3-Erfolg im Finale

Die weiblichen U14-Judoka des MTV Vorsfelde sind zum vierten Mal in Folge Norddeutscher Mannschaftsmeister geworden. Im Finale besiegten die Vorsfelder Mädchen, die als Kampfgemeinschaft mit dem SV Victoria Lauenau an den Start gingen, den Hamburger Verein HT16 mit 5:3.

Bei dem Wettkampf in Rostrup hatte sich die KG zuvor souverän ins Halbfinale gekämpft. Dort wartete der Meister Schleswig-Holsteins, Budokan Lübeck. Mit einem 6:2 nach tollen Kämpfen behielten die Vorsfelderinnen die Oberhand.

Im Finale machte Meike Wittekindt in der Gewichtsklasse bis 33  kg den Anfang. Ihre Gegnerin nutze einen Moment der Unachtsamkeit, um sie mit einem Fußfeger zu besiegen. Mariele Ludwig (-36  kg) glich aber zum 1:1 aus. Auch Ricarda Henniges (-  40  kg) besiegte ihre Gegnerin mit einem Fußfeger - 2:1 für die KG Vorsfelde/Lauenau. Emma Hesse (-  44  kg) konnte lange gegen ihre Gegnerin mithalten, musste sich aber geschlagen geben. Nelly Falahatgar (-  48  kg) brachte die KG wieder in Führung, doch Nina Baguette (-  52  kg) verlor. Nina Lange (-  57  kg) wurde der Punkt zum 4:3 zugesprochen, weil Hamburg hier keine Kämpferin hatte. Den Sieg perfekt machte Giovanna Scoccimarro (+  57  kg), die nach 30Sekunden einen O-soto-gari ansetzte.    r.

Wolfsburger Nachrichten: 9. Juni 2010, Lokalsport Wolfsburg, Seite 37