MTV 1862 e.V. Vorsfelde, 38448 Wolfsburg, Carl-Grete Str. 41
05363-71347
MTV 1862 e.V. Vorsfelde
Carl-Grete Str. 41
38448 Wolfsburg

Die Ergebnisse:

 

Swea Schinzel – 63 kg  Gold

Melanie Wimmer – 63 kg Silber

Josefine Köckert – 63 kg Bronze

Charleen Daniel – 40 kg Bronze

 

Marc-Alexander Fitzlaff + 90 kg Gold

Luigi Scoccimarro – 73 kg Gold

Giulian Greco – 46 kg Silber

 

 

 

Am gestrigen Sonntag fanden in Rostrup die Niedersachsenmeisterschaften der U 17 im Judo statt. Der MTV Vorsfelde kam mit reichlich Edelmetall zurück.

 

Als erster musste Giulian Greco in der Gewichtsklasse bis 46 kg antreten. In seinem ersten Kampf siegte er schon nach 21 Sek. mit einem schönen uchi-mata. In seinen beiden Folgekämpfen brauchte er auch jeweils nur ca. 2 Minuten, um seine Gegner vorzeitig zu besiegen. Im Finale gegen einen Osnabrücker Kaderathleten gelang es keinem der beiden, in der regulären Kampfzeit oder im Golden Score zu einer Wertung zu kommen, die folgende Kampfrichterentscheidung ging etwas zweifelhaft zu Gunsten des Gegners aus, so dass am Ende Platz 2  für Giulian herauskam.

Luigi Scoccimarro hatte bis zu Finale ebenfalls 3 Kämpfe auszutragen, wobei der härteste der Halbfinalkampf gegen seinen letztjährigen Finalgegner war, den er aber diesmal etwas glücklich gewinnen konnte. Das Finale selbst war dann nach der Hälfte der Kampfzeit souverän für Luigi gewonnen. Marc-Alexander hatte es im Pool + 90 kg mit drei Gegnern zu tun. Nachdem er im letzten Jahr krankheitsbedingt nicht teilnehmen konnte, wurde er nach drei Siegen mit verschiedenen Techniken mit insgesamt nur drei Minuten Kampfzeit ebenfalls Landesmeister.

 

Bei den Mädchen war die -63 kg Klasse voll in der Hand des MTV. Hier kämpfen sich unsere jungen Damen Runde für Runde nach vorn und ließen die Kämpferin der anderen Bezirke souverän hinter sich. Josefine Köckert verlor nach einer Unachtsamkeit einen Kampf und musste durch die Trostrunde, die auch sie kämpferisch meisterte. Im Finale standen sich dann Swea Schinzel und Melanie Wimmer gegenüber. Melanie, als gerade erst in die u17 aufgestiegene Kämpferin, musste sich der erfahreneren Swea beugen. Swea siegte mit einem Haltegriff und sichte sich somit den Titel. Die ebenfalls neu in die u 17 aufgerückte Charleen Daniel -40 kg, überzeuge auf Anhieb mit einem dritten Platz. Michelle Schneider – 52 kg und Keshia Schmidt -40 kg, konnten in diesem Jahr noch nicht punkten.

 

Am 12 + 13. Februar 2010 finden dann die Norddeutschen Meisterschaften in Tarp/Schleswig-Holstein statt. Alle Platzierten haben sich dafür qualifiziert. Mit zu Titelkämpfen reisen ebenfalls: Anna Lachetta – 57 kg, die krankheitsbedingt nicht starten konnte, sowie die für den MTV Vorsfelde Mannschaftsstartberichtigten:

Anika Wohlers – 44 kg, Rabea Meinecke – 48 kg, Denise Pape – 52 kg, Jennifer Rohjan – 52 kg,Katharina Graf – 78 kg und  Cindy Lodahl + 78 kg.

 

Bericht: Ina-Maria Schinzel

Charleen.JPG
Giulian (2).jpg
Luigi.jpg
Marc.jpg
Melanie,Swea+Josi.JPG
Dazu ein Artikel aus den WN:
MTV-Mädchen machen Sieg unter sich aus

Judo-Niedersachsenmeisterschaft: Vorsfelder Kämpfer in verschiedenen Altersklassen mit guter Bilanz

VORSFELDE. Bei den Judo-Niedersachsenmeisterschaften der U17 in Rostrup hat sich der MTV Vorsfelde gut präsentiert.

Als erster musste Giulian Greco in der Gewichtsklasse bis 46 kg antreten. In seinem ersten Kampf siegte er schon nach 21 Sekunden. In seinen beiden Folgekämpfen brauchte er auch jeweils nur zwei Minuten, um seine Gegner vorzeitig zu besiegen. Im Finale gegen einen Osnabrücker Kaderathleten gelang es keinem der beiden, in der regulären Kampfzeit oder im Golden Score zu einer Wertung zu kommen, die folgende Kampfrichterentscheidung ging etwas zweifelhaft zu Gunsten des Gegners aus, so dass am Ende Platz 2 für Giulian herauskam.

Luigi Scoccimarro hatte bis zum Finale ebenfalls drei Kämpfe auszutragen, wobei der härteste im Halbfinale gegen seinen letztjährigen Finalgegner war, den er aber diesmal etwas glücklich gewinnen konnte. Das Finale war nach der Hälfte der Zeit souverän für Luigi gewonnen.

Marc-Alexander Fitzlaff hatte es im Pool +90 kg mit drei Gegnern zu tun. Nachdem er im Vorjahr nicht teilnehmen konnte, wurde er nach drei Siegen mit verschiedenen Techniken bei insgesamt drei Minuten Kampfzeit ebenfalls Landesmeister.

Bei den Mädchen war die -63-kg-Klasse voll in der Hand des MTV. Hier kämpften sich die Vorsfelderinnen Runde für Runde nach vorn. Josefine Köckert verlor nach einer Unachtsamkeit einen Kampf und musste durch die Trostrunde, die auch sie kämpferisch meisterte. Im Finale standen sich Swea Schinzel und Melanie Wimmer gegenüber. Melanie, als gerade erst in die U17 aufgestiegene Kämpferin, musste sich der erfahreneren Swea beugen. Sie siegte mit einem Haltegriff. Die ebenfalls neu in die U17 aufgerückte Charleen Daniel (-40 kg) überzeuge auf Anhieb mit einem dritten Platz. Michelle Schneider (-52 kg) und Keshia Schmidt (-40 kg) konnten in diesem Jahr noch nicht punkten.

Am 12. und 13.Februar finden dann die Norddeutschen Meisterschaften in Tarp/Schleswig-Holstein statt. Alle Platzierten haben sich dafür qualifiziert.    r.

Das MTV-Mädchenteam: Charleen Daniel (von links), Melanie Wimmer, Swea Schinzel, Michelle Schneider, Keshia Schmidt, Josefine Köckert.

 

 

Wolfsburger Nachrichten: 3. Februar 2010, Lokalsport Wolfsburg, Seite 28