MTV 1862 e.V. Vorsfelde, 38448 Wolfsburg, Carl-Grete Str. 41
05363-71347
MTV 1862 e.V. Vorsfelde
Carl-Grete Str. 41
38448 Wolfsburg

Der MTV Vorsfelde war am vergangenen Wochenende Ausrichter der Bezirksmannschaftsmeisterschaften der U 11 + U 14 Judoka.

Von 22 gemeldeten Mannschaften gingen 21 an den Start.  Darunter drei Wolfsburger Vereine. TV-Jahn , VfL und MTV Vorsfelde. Damit die Kinder und Jugendlichen möglichst viel Kämpfe haben sollten ,wurde im Poolsystem „Jeder gegen Jeden“ gekämpft. So herrschte in der Barnstorfer Sporthalle von morgens um 10:00 Uhr bis nachmittags um 18:00 Uhr ein buntes Kampfgeschehen um den Titel des Bezirksmannschaftsmeisters. In der weiblichen U 11 dominierte der Judoclub Katlenburg und erkämpfte sich so den Titelgewinn. Den zweiten Platz belegte die Kampfgemeinschaft SV Meinersen /MTV Isenbüttel. Den 3. Platz erkämpfte sich Gastgeber MTV Vorsfelde.  Bei der männlichen U 11 verteilen sich die Plätze wie folgt:

1.      Platz :  SV Dannenbüttel, 2. Platz: SFV Europa BS, 3. Plätze jeweils JC Peine und MTV Vorsfelde.

Die Kämpfe der U 14 fanden auf einem hohen Niveau statt und so gab es für die zahlreichen Zuschauer einiges an sehenswerten Techniken im Stand und auch im Boden zu sehen. Die Platzierungen: U 14 w: KG MTV Vorsfelde/Victoria Lauenau  1   1. Platz und somit BMM. 2. Platz KG MTV Vorsfelde/Victoria Lauenau 2 und 3. Platz JC Peine. U 14 m: 1. Platz SFV Europa BS, 2. Platz KG SV Meinersen/MTV Isenbüttel und 3. Platz KG MTV Vorsfelde/JC Northeim.

Die Landesmannschaftsmeisterschaften finden am 03. Mai 2009 in Wietmarschen statt. Dort wird die U 14 um den Landestitel kämpfen. Für die U 11 ist der Bezirkstitel die höchste Ebene.

Bericht: Ina-Maria Schinzel

 

IMG_0440.JPG

Kampfgeschehen

 

IMG_0443.JPG

Mannschaftskampf MTV Vorsfelde Jungen (links) gegen Meinersen/Isenbüttel