MTV 1862 e.V. Vorsfelde, 38448 Wolfsburg, Carl-Grete Str. 41
05363-71347
MTV 1862 e.V. Vorsfelde
Carl-Grete Str. 41
38448 Wolfsburg

Männer-Tischtennis in der Bezirksoberliga

 

GIFHORN/WOLFSBURG. Auch bei ihrem zweiten Spiel sorgten die Männer von Tischtennis-Bezirksoberligist TSV Meine für Furore und bezwangen die routinierten Eberstädter unerwartet deutlich mit 9:4.

MTV Vorsfelde - TSV Meine 4:9. Die in den Doppeln durch Andreas Vogel/Artur Müller (3:0 gegen Steffen Oelmann/Benjamin Scharf) und Hans-Jürgen Plinta/Stefan Matulovic (3:0 gegen Jens Meyer/Malte Neuwinger) erspielte 2:1-Führung half den Eberstädtern nicht. MTV-Spitzenspieler Erik Greiser baute die Führung durch einen knappen Sieg auf 3:1 aus, doch im weiteren Verlauf punktete trotz mehrerer enger Partien nur noch Matulovic (3:0 gegen Neuwinger) für Vorsfelde. "Wir sind mit mehr Erwartungen ins Spiel gegangen, haben letztlich jedoch sehr deutlich verloren", sagte MTV-Spieler Thomas Altmann. Auch für die Papenteicher war der hohe Sieg überraschend. "In der Bezirksoberliga müssen wir in jedem Spiel kämpfen. Umso mehr freut es mich, dass wir nun schon zum zweiten Mal alles gegeben haben und es sich auszahlt", freute sich Meines Mannschaftsführer Michael Haense.

Für den TSV punkteten Haense/Breselge, Haense (2), Breselge, Oelmann (2), Meyer (2) und Scharf.

Wolfsburger Nachrichten: 12. September 2011, Lokalsport Wolfsburg, Seite 48

© Braunschweiger Zeitungsverlag, 2011