MTV 1862 e.V. Vorsfelde, 38448 Wolfsburg, Carl-Grete Str. 41
05363-71347
MTV 1862 e.V. Vorsfelde
Carl-Grete Str. 41
38448 Wolfsburg
Derby zwischen TSV und MTV endet 8:8

Tischtennis-Bezirksoberliga Nord der Männer

WOLFSBURG. Im Lokalderby der Tischtennis-Bezirksoberliga Nord der Männer trennten sich am Freitagabend der TSV  Wolfsburg und der MTV  Vorsfelde 8:8 (29:30 Sätze).

Dabei gewannen die Amtsstädter zwar alle vier Doppel durch Stefan Matulovic/Norbert Wilhein (2), Erik Greiser/Wolfgang Keil und Andreas Vogel/Thomas Altmann, doch dagegen lag der TSV  Wolfsburg nach den Einzeln mit 8:4 vorn. Dafür sorgten die Spielgewinne von Bernd Hollas (2), Frank Denecke, Uwe Michaelsen (2), Dennis Masloch und Harald König (2). Für den MTV Vorsfelde gab es Einzelsiege von Andreas Vogel, Norbert Wilhein, Thomas Altmann und Wolfgang Keil.

Der Tabellenfünfte Schwarzer Berg Braunschweig besiegte am Samstagnachmittag an eigenen Tischen den Tabellenletzten SV Sandkamp mit 9:4. Für die Gäste gewannen das Doppel Helmut Wellmann/Hans-Jürgen Plinta, Helmut Wellmann und Hans-Jürgen Plinta im oberen Paarkreuz je ein Einzel gegen die Nummer  2 des starken Aufsteigers, und Steffen Burmester bezwang den Ex-Triangeler Marcus Bergmann.

Gestern gewann der Tabellendritte VTTC Concordia Braunschweig sein Heimspiel gegen den TSV Wolfsburg mit 9:4 (32:22 Sätze). Die Gäste gewannen ein Doppel durch Bernd Hollas/Uwe Michaelsen mit 3:1 gegen Florian Jung/Oliver Seefried. Frank Denecke/Harald König verloren im fünften Satz mit 9:11.

In den Einzeln errang TSV-Spitzenspieler Bernd Hollas einen 3:2-Sieg gegen Thorsten Jung und einen 3:0-Sieg gegen Florian Jung. Auch Frank Denecke bezwang Concordias Spitzenspieler, den vom VfB Fallersleben gekommenen Florian Jung, mit 3:2, verlor aber gegen Thorsten Jung 1:3. Ansonsten dominierten die Concordia-Spieler.    W.A.

Wolfsburger Nachrichten: 15. Maerz 2010, Lokalsport Wolfsburg, Seite 38