MTV 1862 e.V. Vorsfelde, 38448 Wolfsburg, Carl-Grete Str. 41
05363-71347
MTV 1862 e.V. Vorsfelde
Carl-Grete Str. 41
38448 Wolfsburg
Rabenschwarzes Wochenende für Wolfsburg-Trio

Männer-Bezirksoberliga im Tischtennis

WOLFSBURG. Mit einer 6:9-Heimniederlage gegen den MTV Groß Lafferde startete der MTV Vorsfelde am Freitag in die Rückrunde der Tischtennis-Bezirksoberliga Nord der Männer.

Die Amtsstädter glichen zwar einen 3:6-Rückstand zum 6:6-Zwischenstand aus, aber die letzten drei Einzel gewannen wieder die Gäste, weil sie auf den Plätzen 4 bis 6 stärker besetzt sind. Die Vorsfelder Zähler errangen das Doppel Andreas Vogel/Thomas Altmann, Erik Greiser (2), Andreas Vogel (2) und Stefan Matulovic.

Am Samstag besiegte der VTTC Concordia Braunschweig seinen Gast SV Sandkamp mit 9:3. Dabei führten die Sandkämper anfangs noch mit 3:2, aber dann gewannen die Löwenstädter mit den beiden vom VfB Fallersleben gekommenen Spitzenspielern Florian Jung und Thorsten Jung alle folgenden sieben Einzel zumeist ganz knapp. Die SVS-Punkte erkämpften das Doppel Hans-Jürgen Plinta/Helmut Wellmann (3:2), Helmut Wellmann (3:1) und Hans-Jürgen Plinta (3:2).

Der wie Sandkamp abstiegsgefährdete SSV  Kästorf/Warmenau unterlag beim Tabellenzweiten SV  Broitzem  II mit 9:3. Für den Wolfsburger Vertreter gewannen das Doppel Stefan Schmitz/Tobias Rothen (3:0), Stefan Schmitz (3:0) und Tobias Rothen (3:2). Martin Maier verlor das Spitzeneinzel gegen Holger Pätz im fünften Satz mit 10:12.    W.A.

Wolfsburger Nachrichten: 18. Januar 2010, Lokalsport Wolfsburg, Seite 36