MTV 1862 e.V. Vorsfelde, 38448 Wolfsburg, Carl-Grete Str. 41
05363-71347
MTV 1862 e.V. Vorsfelde
Carl-Grete Str. 41
38448 Wolfsburg

 

 

Kinderfasching des MTV Vorsfelde mit mehr als 500 kleinen und großen Narren

 

Von Dieter Polte

VORSFELDE. Draußen vor dem Schulzentrum Im Eichholz waren kaum noch Parkplätze frei, drinnen in der großen Halle hatten mehr als 500 kleine und große Jecken am Samstag ihren Spaß beim Kinderfasching des MTV Vorsfelde.

Unter einer riesigen "150" aus Pappmaché, die für das bekannte Vereinsjubiläum des größten Wolfsburger Sportvereins steht, hatte das Organisationsteam um Karen Dankert eine Vielzahl von Spielen und Aktionen vorbereitet. Dazu gehörten nicht nur Tänze, sondern auch acht Spielstationen, an denen mehr als 20 Helfer im Einsatz waren.

Und auf dem Laufsteg präsentierten die Mädchen und Jungen ihre Kostüme: Eine Mond-Fee wurde vorgestellt, eine Lady Gaga, Cowboys, Piraten, Engelchen und bunte Fantasie-Figuren. Für die passende Musik sorgte Bernhard Richter von der Gruppe Key-Dreams, durchs Programm führten Janna Bauermeister, Michaela Blex und Frank Klopper.

MTV-Vorsitzender Werner Reimer freute sich über die gut besuchte Veranstaltung, bei der es im Hallenbereich hoch herging. Rein in den Kreis beim Geburtstagslied, hoch auf die Kletterwand und mit den Bällen die aufgestellten Kegel treffen: MTV-Action war angesagt.

Auf den voll besetzten Tribünen der Eichholzhalle herrschte bei Kaffee und selbst gebackenem Kuchen Picknick-Stimmung bei den Eltern und Großeltern. Ums Kuchenbüffet kümmerte sich die Schwimmsparte, für den Ablauf der Spiele waren die Turner verantwortlich.

In dem erweiterten Turnparcours durfte getobt werden. Und beim beliebten Versteckspiel ging es diesmal ums Vereinsjubiläum, denn es galt, kleine 150er-Zahlen zu finden.

Wolfsburger Nachrichten: 20. Februar 2012, Wolfsburg Lokales, Seite 11

© Braunschweiger Zeitungsverlag, 2012

 

Klasse: Besucher-Rekord bei MTV-Kinderfasching

 

VORSFELDE. Neuer Teilnehmerrekord beim Kinderfasching des MTV Vorsfelde: Über 350 Kinder zählte das Organisationsteam während der kunterbunten Feier am Samstag. Karen Danckert war begeistert: „Die Stimmung ist wieder super!“ Auch viele Eltern waren in originellen Kostümen dabei und mischten sich unter die große Schar der kleinen Prinzessinnen, Cowboys, Feuerwehrleute und mehr in der Sporthalle des Schulzentrums im Eichholz.

Übungsleiterin Janna Bauermeister moderierte das große Faschingsprogramm im 150. Jahr des Vereinsbestehens. Wieder war eine Vielzahl von Spielstationen aufgebaut: Spannende Duelle mit Schaumstoffkeulen auf dem Schwebebalken, Dosenwerfen, Turmbau und der überaus beliebte Kletterparcours – hier gab es jede Menge zu erleben und auszuprobieren. In der Mitte der Halle wurde getanzt und gespielt. Für Musik sorgte Bernhard Richter, der keine Mühe hatte, stets eine Vielzahl kleiner Tänzer zu motivieren.

Hinter der großen Veranstaltung stehen viele ehrenamtliche Helfer aus den Sparten Turnen, Schwimmen und Leichtathletik. Namentlich genannt und von Karen Danckert mit Präsenten bedacht wurden Britta Reimer (Leiterin der Schwimmsparte), deren Team das Kuchenbuffet organisiert sowie Peter Wagner, der viele Jahre den Kinderfasching moderiert hat und den Staffelstab an Janna Bauermeister übergab.

Besonderen Beifall gab es für die Nachwuchs-Tanzgruppen von Claudia Schembre, die eine tolle Show zeigten. Mit dem lautstarken Papiertüten-Feuerwerk klang ein überaus gelungener Nachmittag aus.

Bericht: Michael Michalzik, 20.02.2012

 

S827137_17.JPG
DSC_0219.JPG
DSC_0221.JPG
DSC_0264.JPG
DSC_0298.JPG
DSC_0324.JPG
IMG_3564.JPG
IMG_3626.JPG