MTV 1862 e.V. Vorsfelde, 38448 Wolfsburg, Carl-Grete Str. 41
05363-71347
MTV 1862 e.V. Vorsfelde
Carl-Grete Str. 41
38448 Wolfsburg

Interkultureller Frauensporttag bei uns im MTV–Center

 

Am 08.10.2011 war zu zweiten Mal der Interkulturelle Frauensporttag. Auch im MTV–Center bekamen die Frauen die Möglichkeit sich sportlich zu betätigen.

 

Unsere Trainerinnen Rosanna Del Guidice, Daniela Herholz und Christine Gerecke gaben den sportlich interessierten Frauen am Samstagvormittag die Möglichkeit Spinning, Thai Bo und die Trainingsfläche kennenzulernen.

 

Das Angebot wurde sehr gut angenommen, die Teilnehmerinnen ließen sich von den drei Trainerinnen so richtig zum Schwitzen bringen und erlebten einen sportlich intensiven Vormittag.

Bericht: MTV Vorsfelde

Wie Sport Kulturen verbindet

170 Frauen tanzten und trommelten beim interkulturellen Sporttag am Samstag

Von Werner Appe

WOLFSBURG."Wir sind sehr zufrieden mit der Beteiligung und dem Verlauf des Interkulturellen Frauensporttags", sagten Samstag unisono Ursula Sandvoß, Vorsitzende des Stadtsportbunds Wolfsburg, und Beate Ebeling, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Wolfsburg.

Im Schulzentrum Kreuzheide tragen sich diesmal sportbegeisterte 170 Frauen, darunter bis zu 20 mit internationalem Hintergrund, um Sport in der Gemeinschaft zu erleben und zu erfahren, wie Sport Kulturen verbinden kann. "Das sind 50  Frauen oder 40 Prozent mehr als im vergangenen Jahr", stellte Beate Ebeling erfreut fest. Sie hatten die Wahl, in drei Zeitblöcken an insgesamt 27 verschiedenen Kursen teilzunehmen. "Alle Kurse wurden gewählt", freute sich Elke Beilner, Frauenwartin des Stadtsportbunds.

Insgesamt 25 Übungsleiterinnen waren im Einsatz, und sie boten unter anderem so unterschiedliche Kurse wie das japanische Bogenschießen Kyudo, Redondoball, Yoga, Trommelworkshop, Zumba, Thai Bo, Biodanza, Qigong, Taiji und Feldenkrais an. Eigens aus Lüneburg war die Trainerin für den Kurs "Schenk mir einen Tanz" angereist, alle anderen kamen aus Wolfsburg und den Nachbarkreisen.

Um die umfangreiche Organisation und den Fahrdienst zu den vier Übungsorten - neben den Hallen des Schulzentrums Kreuzheide gab es auch Kurse in der Turnhalle am Lerchengarten in Alt-Wolfsburg sowie im MTV-Center und dem Schulzentrum Eichholz in Vorsfelde - kümmerten sich auch Christa Kuske vom Stadtsportbund, Petra Fischer und Heike Tiss vom Geschäftsbereich Sport und Bäder, Petra Wagner vom Integrationsreferat und Angelika Buttgereit, Sabine Wieczorkowsky und Sylva Böse vom Gleichstellungsreferat der Stadt.

Gern in Anspruch genommen wurde die Kinderbetreuung für Kinder ab drei Jahren. 19 Mädchen und Jungen verlebten in der SoccaFive-Arena am Allerpark einen ereignisreichen Tag. Für einen kulinarischen Fitness-Mittagsgenuss sorgte mit Gemüsesuppe, Obst und Salaten das Team des Cafés Extrem in der Mensa des Schulzentrums.

Wolfsburger Nachrichten: 10. Oktober 2011, Wolfsburg Lokales, Seite 11

© Braunschweiger Zeitungsverlag, 2011