MTV 1862 e.V. Vorsfelde, 38448 Wolfsburg, Carl-Grete Str. 41
05363-71347
MTV 1862 e.V. Vorsfelde
Carl-Grete Str. 41
38448 Wolfsburg

 Abteilungen Prävention, Reha und Sport pro Fitness erhalten Zertifikate

 Von Gudrun Meier

VORSFELDE. "Für uns als Sportverein ist der Erwerb von Gütesiegeln eine Selbstverpflichtung", unterstrich der Leiter des Fitness-Centers vom MTV Vorsfelde, Lutz Hilsberg, gestern Abend. Sein Verein hat erneut drei Zertifikate erhalten.

Der stellvertretende Vorsitzende Stefan Klüber ist für die Weiter- und Fortbildung des Übungsleiterstabes zuständig. Allein im Bereich "Sport pro Gesundheit" sind wiederum 10 Personen mit dem Gütesiegel ausgezeichnet worden. Darüber freut sich besonders die zuständige Spartenleiterin Sabine Mikolajek. "Es handelt sich auch um Präventionskurse, die von vielen Krankenkassen bezuschusst werden." Ebenso verhält es sich im Reha-Bereich. Hilsberg erklärte: "Alle unsere 74 Sportgruppen sind zertifiziert. Die Übungsleiter werden speziell ausgebildet und erfüllen die Qualitätsstandards für den Reha-Sport." Das dritte Gütesiegel verlieh der Deutsche Olympische Sportbund dem MTV für "Sport pro Fitness". Klüber: "Alle zwei Jahre muss die Qualifikation für alle Gruppen nachgewiesen werden." Kriterien für eine Zertifizierung, die alle zwei Jahre nachgewiesen werden muss, sind zum Beispiel die Qualität der Gruppenleitung, sportfachliche Betreuung, Geräteausstattung, Räumlichkeit, Service gegenüber den Mitgliedern oder auch Umweltkriterien im Center wie Energiesparlampen oder Nutzen von Fernwärme.

Warum bemüht sich der Verein um solche Zertifikate? Hilsberg: "Fitness und Gesundheit sind für die Gesellschaft ein Leitbild. Wir wollen dabei eine Orientierung geben, ein anerkannt guter Anbieter sein."

Wolfsburger Nachrichten: 16. Maerz 2011, Wolfsburg Lokales, Seite 21

© Braunschweiger Zeitungsverlag, 2011

 

Güte.JPG
 
Zertifikate neu.JPG