MTV 1862 e.V. Vorsfelde, 38448 Wolfsburg, Carl-Grete Str. 41
05363-71347
MTV 1862 e.V. Vorsfelde
Carl-Grete Str. 41
38448 Wolfsburg
Silvana Samstag (4) ist 5000. Mitglied des MTV

Vorsfelde: Geschenke vom Vorstand РAuch Bruder Malte (3) ist dabei̢۩

Die Familie wohnt in der Bürgerkämpe: „Eine Freundin hat uns auf den MTV aufmerksam gemacht“, berichtete Tanja Samstag. Anfang März meldete sie sich mit Tochter Silvana für das Mutter-Kind-Turnen an. Sohn Malte ist (noch) passives Mitglied. „Der typische MTV-Werdegang“, sagte MTV-Geschäftsführer Hilsberg. Über das Turnen landeten viele Kinder (allein die MTV-Turnsparte zählt 500 Kinder) im Schwimmkursus und später bei einer Ballsportart. „Oder beim Kampfsport“, so MTV-Chef Reimer. „Es gibt so einige Vorsfelder, die ein Leben lang MTV-Mitglied sind.“ Das liege daran, so Reimer, „dass bei uns Breitensport und Familien im Vordergrund stehen.“ Wenngleich man auch den Leistungssport fördern wolle. Immerhin liege der MTV jetzt unter den zehn mitgliederstärksten Vereinen Niedersachsens: „Das verpflichtet.“ Der MTV begrüßte die drei neuen Sportler mit einem Familiengutschein fürs Badeland, kostenlosen Schwimmkursen und MTV-Badehandtüchern.


5000.tes Mitglied.JPG


24.03.2010 / WAZ Seite 11 Ressort: WLOK
Die vierjährige Silvana Samstag ist das 5000. MTV-Mitglied

 

 

Schwimmkurs-Gutschein als Geschenk - Kinder fangen meist mit Turnen an - Verein hat 26 Sparten

 

Von Gudrun Meier

VORSFELDE. Die Verpackung knisterte, und unter der Klarsichtfolie schaute ein Geschenk hervor. Auf einem blauen Handtuch lag eine Karte mit dem Text: "Gutschein für einen Schwimmkurs für Silvana Samstag". Das vierjährige Mädel ist am Dienstag im MTV-Center als 5000. Mitglied begrüßt worden.

Ihr kleiner Bruder Malte Kilian (3) ist das 5001. Mitglied und Mutter Tanja (33) das 4999. Vorsitzender Werner Reimer freute sich im Beisein von Centerleiter Lutz Hilsberg und Spartenleiterin Karen Danckert über diese Neuzugänge. "Das ist ein Paradebeispiel, wie junge Familien in den Verein kommen und ein Leben lang Mitglied bleiben könnten", sagte Reimer.

Gern verwies er auf Elisabeth Feldtmann, die bereits seit 1930 dem MTV Vorsfelde angehört. Reimer verdeutlichte, dass in der Verwaltung jeweils zum Quartalsende die Zu- und Abgänge bereinigt werden. "Demnach haben wir ab dem 1. April über 5000 Mitglieder." In seinem Verein stehe der Breiten- und Familiensport im Vordergrund. "Wir sind gesundheitsorientiert."

Tanja Samstag ist in den Verein eingetreten, damit ihre Kinder Sport treiben können. Sie meinte: "Seit drei Jahren wohnen wir in der Bürgerkämpe. Die Freundin meiner Tochter geht zum Ballett, aber das gefiel Silvana nicht. So landete sie beim Kinderturnen." Und da hat die Vierjährige richtig Spaß. Am liebsten tanzt sie den Turntiger. Und auch der Bruder macht in dieser Sparte mit. Karen Dankert berichtet, dass die Kinder rutschen, klettern, singen oder tanzen, Purzelbaum schlagen oder über Kästen springen. "Es ist vielseitig."

26 Sparten hat der MTV. Diese stünden den Kinder alle im Laufe der Jahre offen, erläutert Lutz Hilsberg. "Der klassische Weg führt bei Kindern aber meist über das Turnen."

Da Silvana und Malte beide noch nicht schwimmen können, kommt der Gutschein gerade recht. Werner Reimer sagte: "Meine Frau Britta wird es ihnen beibringen."

Werner Reimer (von links), Karen Danckert und Lutz Hilsberg (rechts) begrüßten Silvana Samstag, Tanja Samstag (Mitte) und Malte Kilian Samstag als 4999., 5000. und 5001. Mitglied.

 

500tes, WN.JPG

Foto: regios24/H. Landmann

Wolfsburger Nachrichten: 24. Maerz 2010, Wolfsburg Lokales, Seite 19