Das Bildungs- und Teilhabepaket (Wolfsburger Bildungskarte) ermöglicht Kindern und Jugendlichen aus Familien mit geringem Einkommen eine kostenfreie Vereinsmitgliedschaft. 

Die Beantragung und Abrechnung der Bildungskarte erfolgt über folgende Stellen:
– für Bezieher von Arbeitslosengeld II -> Jobcenter Wolfsburg, Porschestraße
2 (Nordkopf), 38440 Wolfsburg
– für Bezieher von Sozialhilfe, Wohngeld oder Asylleistungen -> Servicebüro der Stadt Wolfsburg, Rathaus B

Die Wolfsburger Bildungskarte wird dort schriftlich beantragt. Das Antragsformular gibt die entsprechende Stelle aus.
Nach Erhalt der Wolfsburger Bildungskarte muss diese in der Geschäftsstelle des MTV Vorsfelde vorgelegt werden.