Großer Spaß für die Kleinsten: Der MTV Vorsfelde hat am Samstag zum Tag der Bewegung eingeladen. Quelle: Britta Schulze

Um sich für die Treue und Verbundenheit zu bedanken, veranstaltete der MTV Vorsfelde anlässlich des Niedersächsischen Tags der Bewegung einen eigenen Aktionstag für seine Mitglieder. Es gab ein vielseitiges Programm und Geschenke.

Getreu dem Motto „Nimm den Sommer sportlich leicht – im MTV Vorsfelde!“ fand am Samstag bei bestem Sommerwetter der Tag der Bewegung auf dem Vereinsgelände statt. Der Aktionstag mit seinem bunten und sportlichen Programm richtete sich insbesondere an alle Familien des MTV. Als besonderes Zeichen der Dankbarkeit für die Treue und Verbundenheit erhielten alle Kinder unter 18 Jahren ein T-Shirt mit der Aufschrift: „#MTV – eine Heimat, eine Liebe, Leidenschaft seit 1862“.

Für die Besucher gab es einen Mix aus Sport und Vorführungen

Das Programm war ein Mix aus Sportangeboten und Vorführungen: Die Familien hatten die Möglichkeit, Volleyball und Badminton zu spielen oder den Kinder-Mitmach-Zirkus „Flip Flop“ zu nutzen. Daneben gab es Auftritte vom Cheerleading, Tanzen und Ballet. Als einen weiteren Höhepunkt nutzte der MTV den Tag, um seinen Mitgliedern den neuen Imagefilm zu präsentieren, der bereits vor Corona gedreht wurde, bislang aber noch nicht vorgestellt werden konnte.

Da in ganz Niedersachsen „Tag der Bewegung“ war, nahm sich auch der MTV Vorsfelde vor, einen Aktionstag nur für seine Mitglieder zu veranstalten und ihnen dadurch etwas zurückzugeben: „Heute wollen wir einfach Danke sagen. Gerade in unserer Funktion als Familienverein stehen bei uns auch die Kinder an erster Stelle”, sagte Daniela Kluge vom MTV Vorsfelde. Sie betonte: „Während Corona mussten die Kinder viel zurückstecken und konnten ihren Sport nicht ausüben. Dafür wollen wir uns nun erkenntlich zeigen und schenken ihnen ein T-Shirt.”

Für die Mitglieder im Bereich Fitness gibt es jetzt einen Getränkeautomaten

Auch die Mitglieder aus dem Bereich Fitness wurden für ihre Treue belohnt: Von den Einnahmen der vergangenen Zeit wurde ein Getränkeautomat beschafft, der den Studiomitgliedern jetzt für freie Getränke zur Verfügung steht.

Sandra Reitmeyer-Celesti (33) war gemeinsam mit ihrer Tochter Lara (5), die bereits kurz nach der Geburt beim MTV eintrat, auf dem Aktionstag. Sie freute sich über die Möglichkeit, die der Verein mit dem Tag bot: „Ich finde es super schön, dass man heute gucken kann und nicht zwingend zum Probetraining muss. Wir suchen gerade nach einer neuen Sportart. Gerade nach Corona ist es schön, wieder Action für die Kinder zu haben.“

Bewegung ist auch für die Eltern ein wichtiges Thema

Aus Velpke kam Christine Canu (42) mit ihrem Mann und den Töchtern Nuria (12) und Giulia (8): „Wir freuen uns, hier zu sein und den Auftritt zu sehen. Unsere ältere Tochter ist seit einem Jahr beim Cheerleading, weil es das bei uns leider nicht gibt. Unsere andere Tochter wird sicher auch noch anfangen.“

„Bewegung ist toll und für uns ein wichtiges Thema“, sagte Viktoria Berger (33), die mit ihrem Partner Marco (39) und den Kindern Maximilian (5) und Melina (7) gekommen war. „Meine Tochter macht hier seit 2 Jahren Ballett. Die Aktion heute ist sehr schön, wir sind gespannt und freuen uns, dabei zu sein.“

WAZ, 18.07.2021