Fokus: Selbstverteidigung mit System, aus den essentiellen Grundschultechniken des Karate-Do

Auf Einladung des 1. Bruchsaler Budo Club e.V. reiste vergangenes Wochenende erneut ein Team der Karatesparte des MTV Vorsfelde nach Bruchsal/Karlsruhe an. Da dieser Lehrgang limitiert und eine Vor-Anmeldung notwendig war, verlief der Ablauf vor Ort reibungslos. Unter Einhaltung aller hygienischen Auflagen, sowie ein zusätzlicher Antigen Schnelltest vor Beginn des Seminars, konnte es dann auch zügig losgehen. In der großen Halle hatten alleTeilnehmer genug Platz, um alle gewünschten Mindestabstände zu wahren. Es wurde überwiegend mit festen Partnern und möglichst innerhalb des eigenen Vereins geübt.

Dojoleiter Shihan Werner Dietrich hat mit den Anwesenden Kampfsportlern verschiedene Kombinationen, immer mit dem Fokus auf reine Selbstverteidigung, üben lassen.

Ziel war es, die verschiedensten Angriffstechniken aus verschiedenen Winkeln mit diversen Abwehrtechniken realitätsnah zu üben und dabei die Konter Deai (direkte Kontertechnik) auszuführen.

Gemäß dem Titel „Selbstverteidigung mit System“ drehte sich alles um wirkungsvolle Techniken, die in verschiedenen Variationen geübt und angewendet wurden.

Alles in allem war es ein gelungenes Seminar. Vielen Dank und sportliche Grüße an das Team von Shihan Werner Dietrich.

Das Team vom MTV Vorsfelde (v.li.): Eugen, Harry, Jonas, Anna, Ragnar, Leon und Jürgen
Fotos: Eugen
Text: Weber, Hans-Georg