Handball-Oberliga: 36:26-Erfolg nach zwei Pleiten – MTV zeigt Kabinettstückchen am Ende

Durchgesetzt: Der MTV Vorsfelde (am Ball) hat Duderstadt keine Chance gelassen. Foto: Roland Hermstein

Vorsfelde. Deutlicher Sieg nach zwei Niederlagen in Folge: Handball-Oberligist MTV Vorsfelde gewann souverän gegen den TV Jahn Duderstadt mit 36:26 (17:14). „Wir haben gezeigt, dass wir oben in die Gruppe gehören“, jubelte MTV-Coach Daniel Heimann.

Erstmals im Aufgebot war Niklas Hoch, der als dritter Keeper bis dahin noch kein Spiel bestritten hatte. Er rückte für den privat verhinderten Thomas Krüger nach. Hoch wurde gleich belohnt und stand in der Anfangsformation, da Nick Weber die Woche nicht trainieren konnte. „Niklas hat 50 Minuten der Mannschaft einen guten Rückhalt im Spiel gegeben. Er hat sich hervorragend integriert“, freute sich Heimann.

In der ersten Halbzeit konnte der MTV sich einen Fünf-Tore Vorsprung zum 15:10 erspielen. Dann folgte eine kleine hektische Phase, in der sich die Gäste etwas heran kämpften.

Aber nach der Pause spielte Vorsfelde sich eine 24:17-Führung bis zur 40. Minute heraus. „Wir haben an dieser Abwehrformation zwei Wochen gearbeitet und haben clever geschoben und auf Fehler des Gegners gewartet“, erklärte der MTV-Coach den deutlichen Sieg. Auch einige Kabinettstückchen wurden den Zuschauern geboten, einige Kempa-Tore zeigten die Vorsfelder ihrem Publikum zum Schluss.

Am Montag tagt der HVN mit den Oberliga- und Verbandsliga-Vereinen, um zu beratschlagen, ob und wie die Saison weitergespielt wird. Vorsfelde möchte gern die Saison fortsetzen, mit 2G-Plus und ohne Zuschauer. „Wir können es uns nicht leisten ein zweites Jahr in Folge die Sponsorenverträge nicht einzuhalten – wie sollen wir das zurückzahlen“, erklärte dazu Coach Heimann. Zudem hat der MTV das Testzentrum direkt vor der Tür.

MTV: Weber, Hoch – Aselmann, Bransche, Frädermann (8), Hoffmann (8), Mbanefo 4), Nowak (8), Schilling (4), Schwarz, Sievert, Sperling (1), M.Thiele (2), J. Thiele (1). gef

Wolfsburger Allgemeine, Seite 32, Montag 29.11.2021